Superfood heimische Wildpflanzen

superfood-titelMein neues Buch liegt vor mir, soeben erschienen im Ulmer Verlag: Superfood heimische Wildpflanzen.
Warum ich dieses Buch geschrieben habe? Weil ich davon überzeugt bin, dass heimische Pflanzen, insbesondere Wildpflanzen – denen meine ganze Liebe gilt – das Beste für uns bieten. Sie sind ganz einfach super, für alle Foodies und solche, die das werden wollen. Nach „Meine Hausapotheke aus Wildpflanzen“ das nächste Buch dieser Serie.

Kleiner Auszug zum Thema Hagebutten:

Rosehips – die sind hip
Total angesagt, absolut trendy, eben hip, das sind rosehips, englisch für Hagebutten. Wenn etwas in die Reihe Superfood gehört, zumal zu den heimischen, dann gehören die „Rosenäpfel“ unbedingt dazu, sogar in die oberste Liga. Warum sind Hagebutten nicht voll in der Mode?
Sanft im Geschmack
Keine andere heimische Frucht kann mit der Hagebutte konkurrieren, wenn es um Vitamin C geht. Die roten Hiffen, Hetscherl, Hägen sind mit weit über 1000 mg pro 100 g Frischgewicht unschlagbar, selbst der so hoch gehandelte Sanddorn bleibt mit maximal 800 mg weit dahinter. Einzig ein paar tropische Früchte wie die Acerolakirsche oder die Australische Buschkirsche können mit mehr als 2000 mg auftrumpfen, allerdings haben sie viel vom empfindlichen Vitamin C eingebüßt, bis sie bei uns auf dem Tisch landen.
Dass Hagebutten angesichts der hohen Vitamin C-Werte nicht wie zu erwarten sauer schmecken, liegt vor allem am Pektin. Davon ist ebenfalls reichlich vorhanden, es mildert die Säure und wirkt als sanfter Ballaststoff.
Mein persönliches Highlight
Vollreife Hagebutten frisch entkernt und fein gehackt, zusammen mit etwas Honig unter Joghurt gerührt – fertig ist ein herrliches Dessert. Nirgends sonst kommt man in den Genuss von so viel Vitamin-Power.

Superfood Heimische Wildpflanzen: Power aus Garten, Wald und Wiese
Karin Greiner
Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag Eugen Ulmer (15. September 2016)
ISBN: 978-3800103737
€ 15,90

Superfoods sind in aller Munde, heimische Superfoods sind viel besser! Nämlich naturbelassen und unverfälscht im Geschmack. Und sie liegen im Trend – mit dem Potenzial zum Dauerbrenner! Wer bisher dachte, Superfoods kommen nur aus fernen Ländern, darf umdenken: Pflanzliche Powerpakete für Detox und Anti-Aging, Immunboosting und Wohlbefinden wachsen auch direkt vor unserer Haustür. Ob Bärlauch, Löwenzahn, Giersch, Rotklee, Hagebutte oder Schlehe – nicht alles, was wie Unkraut aussieht, ist auch welches. Und was in Garten, Wald oder Wiese gedeiht, kann zum optimalen Reifezeitpunkt geerntet und frisch gegessen werden. So können die pflanzlichen Vitalstoffe ihre optimale Wirkung entfalten.

Auch unter Lovelybooks zu finden…

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00