Sensationell: Wasserhyazinthe

WasserhyazintheWenn mancher Hobbygärtner über die Unkrautplage Giersch stöhnt, oder die gefürchtete Zaunwinde als den ärgsten Feind betrachtet, dann sollte er zufrieden sein, es nicht mit der
Wasserhyazinthe zu tun zu haben. Denn die gilt als das schlimmste Unkraut der Welt. Innerhalb von nur zwei Wochen verdoppelt sich der Bestand dieser Schwimmpflanze, bedeckt in kürzester Zeit riesige Seen mit grünen Flottillen. Sie blockiert Schiffen den Weg, legt Wasserkraftwerke lahm. Nur gut, dass es dem tropischen Gewächs bei uns zu kalt ist – wobei man sie im Sommer gerne mal in Wannenteichen schwimmen lässt.
Titelbild 77 Pflanzensensationen kleinNoch mehr sensationelle Geschichten über Pflanzen finden Sie in meinem Bayern 1-Buch „77 Pflanzensensationen“ – erhältlich im BR-Shop und im Buchhandel.

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00