Kräuterspaziergang am Schneiderhof

12. Sep 2019

17.00 - 19.00 Uhr

Schneiderhof in 85221 Dachau-Mitterndorf, Brucker Straße 90

Herbst-Pflanzenlust: Wildfrüchte und Wurzelwerk

Kommen Sie mit mir auf eine Tour der Sinne durch die faszinierende Natur Ihrer Heimat!

Der Altweibersommer zeigt sich von seiner schönsten Seite, da gilt es Schätze und Schätzchen am Wegrand, im Wald, auf der Wiese und entlang des Wassers zu entdecken. An Bäumen, in Hecken und unter der Erde warten viele wilde Köstlichkeiten, von Hagebutten, Schlehen und Weißdorn über Brennnesselfrüchte bis zu Wegwartenwurzeln. Die lassen sich in der Küche und in der Hausapotheke gut verwerten. Wussten Sie, dass Hagebutten das Vitamin C-reichste Obst unserer Heimat ist und schon zwei der kleinen Früchte reichen, um den Tagesbedarf zu decken? Dass aus den Kernchen der Hagebutten ein köstlicher, entsäuernd wirkender Tee entsteht, gut für die Nieren, anregend für die Wasserausscheidung, vorbeugend gegen Blasenentzündungen. Und reich an Kieselsäure, also stärkend für die Schleimhäute und fürs Lungengewebe. Damit ist man für die Erkältungszeit bestens vorbereitet.
Sie werden staunen, was sich da alles findet, das für Küche wie Heilkunde, für Garten wie Haushalt nützlich ist.

Im Rahmen der BayernTourNatur (https://www.tournatur.bayern.de/) sowie als Beitrag zu den „Naturkundlichen Exkursionen in das Ampertal“ geht es entlang der Maisach bequem auf breiten Wegen. Natürlich gibt es neben jeder Menge Wissenswertem und Unterhaltsamem auch etwas als Kostprobe – aus der Wildobst- und Wurzelküche.

Treffpunkt ist vor dem Hofladen am Schneiderhof in 85221 Dachau-Mitterndorf, Brucker Straße 90.
Beitrag inklusive Kostprobe und Infomaterial: Erwachsene € 10,–, Kinder € 5,–
Anmeldung ist nicht erforderlich.

Item added to cart.
0 items - 0,00