Stress abbauen in der Natur

Schon mal einen Bodyscan gemacht? Eine Körperradar-Übung erlebt? Waldmärchen gelauscht? Im Wiesenbunt versunken? Dann fällt der Stress-Pegel schnell, dann fühlt man sich erholt. Vergisst die Ärgernisse von vorhin, sieht den Ansprüchen des grauen Alltags gelassen entgegen. Bleibt rundum gesund. Wie bei gymnastischen Übungen oder sportlichen Training hilft eine Anleitung, damit solche Erfahrungen optimal ausgeführt werden und optimal wirken – und das lernen Sie im Zertifikatslehrgang “Wald- und Streuobstwiesenbaden”.

Loslassen, entschleunigen, auftanken

Martin Kiem und ich haben dafür nicht allein den Wald gewählt, sondern sind überzeugt, dass auch die Streuobstwiesen als besonders ansprechende, idyllische Lebensräume dafür prädestiniert sind. Beschirmende Obstbaumkronen und bunte Wiesen, da fühlt der Mensch sich automatisch wohl – ähnlich wie im Wald, seiner Urheimat. Doch wir wollen damit auch die alte Kulturlandschaft Streuobstwiese neu in Wert setzen, zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten ermöglichen, damit diese Biotope erhalten bleiben.

Lernen für eine entspannte Zukunft

Interesse? Dann informieren Sie sich über diesen Lehrgang (startet in Burgbernheim/Mittelfranken, Großraum Nürnberg-Würzburg-Rothenburg o. d. Tauber) am 27.8.2022 – Anmeldung bitte möglichst bald, die Plätze sind begrenzt):

Schreiben Sie an: info@pflanzenlust.de – gerne sende ich Ihnen einen Flyer zu.

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00