Sensationell: Pflanzenbauwerke

LaubenbucheGartenhütte, Geräteschuppen, Holzhäuschen – holzige Gewächse liefern den Baustoff. Manchmal werden Bäume auch selbst zu Bauwerken, es wird gepflanzt statt gebaut. Lebende Bauwerke kennt man im Garten z.B. von Weidentipi, Platanendach oder Laubenulme.

WeidendomAus Weiden werden ganze Kirchen oder Dome errichtet,

Tanzlinde Peestenaus Linden architektonische Wunderwerke wie Kirchweih- oder Tanzlinden gezogen. In Form und Größe einzigartig ist dabei die Stufenlinde von Grettstadt im Landkreis Schweinfurt.
Titelbild 77 Pflanzensensationen kleinNoch mehr sensationelle Geschichten über Pflanzen finden Sie in meinem Bayern 1-Buch „77 Pflanzensensationen“ – erhältlich im BR-Shop und im Buchhandel.

1 Gedanke zu “Sensationell: Pflanzenbauwerke”

  1. Wow, das ist echt beeindruckend was man aus Weiden alles machen kann. Toll finde ich wenn sehr alte Bäume in Häuser oder Bauwerke integriert sind. Da fühlt man sich gleich viel verbundener. Früher hatten viele auch im kleinsten Hof einen Baum stehen, leider stören diese Gewächse heute viele Menschen. Aber das kommt bestimmt wieder, immer mehr Menschen ziehen aufs Land oder vergrünen die Umgebung in der Stadt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00