Schwarz, scharf, stark!

Kaffee-Essenz

Schwarz, scharf, stark!

Schon mal mit Kaffee gekocht?

Nein, nicht Kaffeekochen, sondern Kaffee als Gewürz zum Kochen verwenden. Dazu eignet sich z.B. eine Kaffee-Gewürzessenz. Für die braucht man besten Kaffee, wir verwenden feinste Bohnen von „Edles aus Peru“. Ökologisch erzeugt, fair gehandelt und besonders gekonnt veredelt. Dazu noch ausgewählte Gewürze und ein paar weitere Zutaten, vor allem viel Liebe und (noch etwas mehr) Geduld.

Und so entsteht eine Kaffee-Gewürzessenz:
Fruchtig-scharfe Kaffee-Gewürz-Essenz
500 ml Apfelsaft
200 ml starker Espresso
2 EL Ahornsirup (ersatzweise Honig oder brauner Zucker)
2 EL Aceto Balsamico
1 TL fein gehackter frischer Ingwer
15-20 Kaffeebohnen, im Mörser grob gestoßen
1 TL Koriander
1 TL Zimtblüten (erstazweise eine Zimtstange)
1 Chilischote
Alle Zutaten mischen, unter Rühren sirupartig einkochen und abfiltern.

 

Mit dieser Gewürzessenz lassen sich Saucen verfeinern, Salatdressings mixen, Grillfleisch marinieren… Und sie schmeckt sogar auf Vanille-Eis.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X