Noch mehr Sternblumen

Sie sind dieses Jahr teilweise spät dran oder blühen erneut: die Großen Sterndolden (Astrantia major). Herrliche Sterne des Herbstes! Da bleibt einem nur das Staunen.

Albrecht von Haller ehrt die Sterndolde in seinem Gedicht „Die Alpen“:
Dort wirft ein glänzend Blatt, in Finger ausgekerbet,
Auf eine helle Bach den grünen Widerschein;
Der Blumen zarten Schnee, den matter Purpur färbet,
Schließt ein gestreifter Stern in weiße Strahlen ein;

Simone Braun hat ein Faible für diese Sterne, kann sich gar nicht sattsehen – hier eine kleine Fotoserie von ihr:

Schreibe einen Kommentar

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00