8. Dezember: Schoko-Chili-Hörnchen

8. Dezember: Schoko-Chili-Hörnchen

Schoko-Chili-HörnchenFür etwa 40 Stück

60 g geriebene Nüsse
150 g Mehl
50 g Zucker
1 TL gemahlener Ceylon-Zimt
1/2 – 1 TL Chilipulver
100 g Butter
1 Ei
50 g fein geriebene Bitterschokolade (70 % Kakaoanteil)
Puderzucker

1. Nüsse, Mehl, Zucker, Zimt, Chilipulver mit Ei, Butter und Schokolade zu einem Mürbteig verarbeiten, etwa 2 Stunden kühl stellen.
2. Aus dem Teig Hörnchen formen und bei 180 °C etwa 10 Minuten backen.
3. Fein mit Puderzucker bestäuben.

2 Kommentare
  • Das sieht gut aus und verlockend dazu. Wenn ich noch Zeit habe, werde ich das Rezept testen. Danke. Liebe Grüße Helga

    8. Dezember 2010 um 20:24
  • Das Rezept klingt echt super… Mal was anderes als die langweiligen Vanille Kipferl! Bin schon länger auf der Suche nach ausgefallenen Rezeptideen für Kekse und Kuchen! Super, vielen Dank!

    9. Dezember 2010 um 16:30

Einen Kommentar schreiben

X