Waldmeisterparfait

Waldmeisterparfait

Waldmeister-Parfait

250 ml Schlagsahne

5 Stiele frischer Waldmeister

1 kleine Handvoll Sauerklee oder Sauerampfer

4 EL Waldmeistersirup

1 EL Zucker

2 Eigelbe

Eine Parfait- oder Kastenkuchenform leicht mit Wasser benetzen, mit Frischhaltefolie glatt auslegen und in den Kühlschrank oder in das Gefrierfach stellen. Schlagsahne mit Waldmeister erwärmen, jedoch nicht kochen. Über Nacht ziehen lassen, dann absieben. Sauerklee bzw. Sauerampfer mit der Sahne aufmixen und die jetzt schön grün gefärbte Sahne kalt stellen.

Waldmeistersirup, Zucker und 1 EL Wasser aufkochen, Hitze reduzieren und noch 3-5 Minuten simmern lassen. Etwas abkühlen lassen. Eigelbe schaumig schlagen und mit dem Handmixer unter ständigem Rühren langsam in den warmen Sirup mischen, zusätzlich 3-4 Minuten kräftig aufschlagen.

Die grüne Waldmeistersahne steif schlagen und unter die abgekühlte Eigelbmasse ziehen. Masse in die vorbereitete Form geben. Mindestens 3 Stunden tiefkühlen.

Parfait vor dem Servieren rund 10 Minuten antauen lassen, in Scheiben schneiden. Mit marinierten Erdbeeren, Butterstreuseln, Veilchenzucker und frischen Sauerkleeblättchen anrichten.

Keine Kommentare vorhanden

Einen Kommentar schreiben

X