Rosen, die keine sind…

Rosen, die keine sind…

Rosen haben derzeit Hochkonjunktur – sie blühen in den schönsten Farben und Formen. Aber es gibt auch Rosen, die gar keine sind. Das Bild zeigt eine Weidenrosengalle – hervorgerufen durch eine Gallmücke. Trotzdem, schön wie eine Rose.

2 Kommentare
  • Das sieht ja richtig gut aus – ist mir noch nie begegnet, obwohl wir am Grundstück einige Weiden haben.

    20. Juli 2010 um 13:44
  • Hübsches Gewächs, sehr schön fotografiert!

    Übrigens: die Leute von dem Link sollten sich mal ein Beispiel nehmen an deiner Art, Texte zu schreiben. Ich musste den Text mit der Weidenrosengalle zwei mal lesen, um ihn einigermaßen zu verstehen.

    Liebe Grüße – Renate

    23. Juli 2010 um 9:45

Einen Kommentar schreiben

X