Ja geh her

Salvinia 1_2_Grow 1Aquarienpflanzen sind gerade total in. Als außergewöhnliche Tischdeko, statt herkömmlicher Topfpflanzen. Im Blumengeschäft: Ein kleines Töpfchen, nicht mal so groß wie ein halber Joghurtbecher. Darin kleine Pflänzchen. 1-2-Grow! Trotz des stattlichen Preise (€ 7,99) kaufe ich eins. Da wird versprochen, dass das Pflänzchen innerhalb von 30 Tagen sich auf eine Fläche von 30 x 30 cm ausdehnt. Ich wähle Salvinia natans, den Gewöhnlichen Schwimmfarn.

Salvinia 1_2_Grow 2Kommt zuhause in eine große Schale mit frischem Wasser. Erstaunlich, was alles in so einen kleinen Becher passt! Die Pflänzchen bedecken die gesamte Oberfläche. Durchmesser der Schale etwa 30 cm. Mal sehen, was da wächst – hell und warm aufgestellt.

Nach 30 Tagen: Nicht ein Blättchen mehr. Aber wenigstens auch nicht weniger – und immer noch alles schön grün.

Salvinia 1_2_Grow 3Nach 60 Tagen: Keine Änderung.

Nach 90 Tagen: Ich glaube, es wird sich nicht mehr viel tun…

Fazit: Versprechen nicht ganz gehalten, denn in 30 Tagen ist das Pflanzerl nicht auf 30 x 30 cm gewachsen. Aber immerhin haben die vielen Pflänzchen diese Ausdehnung erreicht, gleich zu Beginn. Preis-Leistungs-Verhältnis? Was anfangs extrem teuer erschien (für so ein kleines Gefäß sooo viel Euros), hat sich schnell rentiert. Kostet bislang nicht mal 1 Cent pro Tag – und ist immer schön grün. Braucht nur ab und zu frisches Wasser…

Schreibe einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00