Grüne Woche

Gruene Woche_Sellerie dreierleiZu Karfreitag wieder etwas Grünes, selbstverständlich fleischlos: Dreierlei Sellerie! Knollensellerie, Staudensellerie, Kriechender Sellerie.

Für vier Portionen: 500 g Kartoffeln und 200 g Knollensellerie putzen und in kleine Würfel (1 x 1 cm) schneiden. 3 Stangen Staudensellerie putzen und ebenfalls würfeln. 1 gehackte Zwiebel in Öl andünsten, Gemüse zugeben, kurz anschmoren, mit 1 Liter Gemüsebrühe aufgießen. Rund 20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die grünen Blätter vom Staudensellerie fein hacken, außerdem eine gute Handvoll Blätter vom Kriechenden Sellerie (Apium repens). Über die Suppe streuen.

Kriechender Sellerie? das ist doch eine streng geschützte Pflanze, selten zu finden, FFH-Art. Und dann einfach in die Suppe? Ja, denn den Kriechenden Sellerie gibt es als Topfpflanze in der Kräuterabteilung. Wenn auch nicht überall, so doch bei einigen Anbietern. Kann man sogar bestellen.

 

2 Gedanken zu “Grüne Woche”

  1. Sellerie ist zwar nicht Meins…

    Das Rezept hört sich aber sehr lecker an.

    Ich weiß, wie kann sich ein Rezept lecker anhören – aber egal ich werde es mal ausprobieren – Danke.

    Ich wünsche ein schönes Osterwochenende.

    LG aus Mainz
    Lilly (mein-pflanzenblog.de)

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00