Winter ade?

Fasching, Fastnacht, Karneval gehen auf uralte Bräuche zurück, mit denen der Winter ausgetrieben werden sollte. Bunt und lustig statt grau und trübsinnig – da machen sogar Pflanzen mit. Allen voran der Winterling (Eranthis), dessen sonnengelbe Blütenköpfchen für viel Stimmung sorgen. Von Weitem wirken die Blüten wie Konfetti, in großen Gruppen wie die Närrinnen und Narrhalesen, in der Nähe wie als Clowns kostümierte Gewächse mit Halskrausen – oder etwa nicht?

Wie Schneeglöckchen und Haselstrauch gehören Winterlinge zu den ganz frühen Zeigerpflanzen, dass der Winter jetzt die längste Zeit regiert hat und langsam dem Frühling weichen muss. Und wenn es noch mal schneit? Macht nichts, das halten Winterlinge ohne mit den Blütenspitzen zu zucken aus. Und wenn es frühlingshaft mild bleibt? Gut so, dann bieten sie ersten Insekten reichlich Nahrung, in speziellen “Trinkhörnern”, den Honig- oder Nektarblättern – auch Insekten wollen feucht-fröhlich Fasching feiern und gerne mal was bechern…

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00