Schnuppertag NaturCoach am 2. Oktober 2010

Die KRÄUTERAKADEMIE Odelzhausen und das Dachauer Forum e.V. Katholische Erwachsenen-Bildung Dachau freuen sich, Ihnen den Zertifikatslehrgang NaturCoach mit einem Schnuppertag am Samstag, den 2. Oktober 2010 im Schlossgut Odelzhausen, Haupteingang Bräustüberl, vorzustellen.

Wir beginnen um 10.30 Uhr im Schlossgut Odelzhausen und enden gegen 16.30 Uhr auf der denkmalgeschützten „Alten Dachauer Hofstelle“ Happach 1 Erdweg.

Der Zertifikatslehrgang wird ab Winter 2010/Frühjahr 2011 an den beiden Schulungsstandorten Schlossgut Odelzhausen und der Hofstelle Happach 1 nahe Erdweg/Altomünster im Landkreis Dachau stattfinden.
Am 2. Oktober laden wir Sie sehr herzlich zu einem kleinen Einblick in drei beispielhaften Modulen ein, die Sie diese Qualifizierung erleben lassen und Ihnen den Inhalt, das Ziel und die Aufgabe vermitteln. Sie bekommen ein Gespür, wie Natur in der Qualifizierung vermittelt wird. Sie lernen Schulungsstandorte und Dozenten kennen.

10.30 Uhr: Begrüßung mit Dipl.-Biologin Karin Greiner und Vorstellung der KRÄUTERAKADEMIE auf dem Schlossgut Odelzhausen (Am Schlossberg 1, 85235 Odelzhausen) – Besichtigung Schlossgut, Kochschule, Kapelle und kurze Vorstellung der Qualifizierung – Überblick über den Lehrplan mit den sieben Modulen und kurzes „Schnuppern“ in einige Module.

Modul „Natur im Takt“:
Im Rhythmus der Jahreszeiten – die Schätze des Herbstes (Erntedankfest), naturverbundenes Brauchtum
Modul „Natürlich gesund“:
Mittagessen: Wilde Köstlichkeiten vom Büffet – Kostenbeitrag 10,- €

14.30 Uhr Vorstellung der „Alten Dachauer Hofstelle“ in Happach (Happach 1, 85253 Erdweg) nahe Altomünster
Modul „Natur kreativ“:
Kleiner Spaziergang auf dem meditativen Wanderweg von Erdweg nach Altomünster, der direkt an dem denkmalgeschützen Anwesen „Happach 1“ vorbeiläuft
Karin Greiner und der Maler Götz Friedewald stellen Ihnen Ideen vor, wie Sie Natur spielerisch erfahren und künstlerisch nutzen – Spielmaterialien, Spiele, und kleine Kunstwerke mit der Natur und aus der Natur schaffen einen Erinnerungswert.

Die alte „Dachauer Hofstelle“ Happach 1, biologischer Anbaubetrieb für Miscanthus, ist seit 2009 die Heimat einiger aus dem RennSport erfolgreich ausgeschiedener „ENGL. VOLLBLÜTER“, die heute – therapeutisch in dem Projekt Kinder- und Jugendförderung BOOMERANG e.V. ihren Lebensabend verbringen dürfen. Bei selbstgemachten Kuchen und Kaffee, lassen wir den Nachmittag gegen 16.30 Uhr ausklingen.

Anmeldung: KRÄUTERAKADEMIE – SCHOOL OF HERBALISTS –VERWALTUNG
TEL.: 02157 128 520 – FAX: 02157 128 521
E-MAIL: KRAEUTERAKADEMIE@AOL.COM
Infos: www.kraeuterakademie.eu

Schreiben Sie einen Kommentar

Item added to cart.
0 items - 0,00