Allen ein wunderbares Fest!

Allen ein wunderbares Fest!

RaureifRauhreif vor Weihnachten

Das Christkind ist durch den Wald gegangen,
Sein Schleier blieb an den Zweigen hangen,
Da fror er fest in der Winterluft
Und glänzt heut‘ morgen wie lauter Duft.

Ich gehe still durch des Christkind’s Garten,
Im Herzen regt sich ein süß Erwarten:
Ist schon die Erde so reich bedacht,
Was hat es mir da erst mitgebracht!

Anna Ritter

1 Kommentar
  • Gertraud
    Antworten

    Schönes Gedicht!
    Frohes Fest und ein gesundes neues Jahr!
    Liebe Grüße Gertraud

    23. Dezember 2009 um 21:21

Einen Kommentar schreiben

X