Zertifikats-Lehrgang “Waldbaden” im Salzburger Land

Start date: 3. Mai 2022
End date: 20. Sep 2022
Time: 00:00 - 00:00
Location: steht noch nicht fest
Ausbildungen

Zertifikats-Lehrgang „Waldbaden“ beim LFI Salzburg 2022

Was bedeutet der Begriff Waldbaden? In Japan und Südkorea ist “Shinrin-yoku”, – übersetzt Waldbaden – zu einem festen Bestandteil der Gesundheitsvorsorge geworden und hat sich zur sogenannten Wald-Therapie entwickelt. Dafür wurden und werden viele wissenschaftliche Arbeiten in Auftrag gegeben, welche die positiven Auswirkungen des Waldes auf den Menschen untersuchen.

Ausgehend von der ehemals klassischen Sommerfrische stehen bei der Entwicklung von Waldbade-Angeboten der Mensch und die Natur im Mittelpunkt. Der Wald kann uns wieder wahrnehmen und spüren lehren. Althergebrachte Rituale und Traditionen schärfen die Fähigkeiten Aufmerksamkeit, Stille und Ruhe positiv zu empfinden. Auch in der Traditionellen Europäischen Medizin wird diesen Themen Raum geboten.

Für die Umsetzung von “Waldbade”-Angeboten bedarf es qualifizierter Personen. Dies wird durch eine gezielte Schulung der Gastgeber/-innen (Urlaub am Bauernhof), touristischen Anbieter/-innen und Naturvermittler/-innen usw. erreicht. Die Qualifizierungsmaßnahme “Waldbaden” gibt den Teilnehmenden des Lehrganges das dafür notwendige Rüstzeug wie Sachkompetenz, Selbstkompetenz und Sozialkompetenz mit.

Zielgruppe:
Menschen mit pädagogischer Ausbildung zu den Themen Natur, Landschaft, Wald, Kräuter, usw.; Schule am Bauernhof-Betriebe, Urlaub am Bauernhof-Betreiber/-innen, touristische Mitarbeiter/-innen, Interessierte

13 Kurstage ab 3. Mai 2022 – Kursbeschreibung
Der Lehrgang ist mit 9,5 WBA ECTS akkreditiert.

Information:
LFI Salzburg, Susanne Brunauer
Tel +43 662/641248-330

Item added to cart.
0 items - 0,00