Zertifikats-Lehrgang „Waldbaden“ im Salzburger Land

3. Apr 2020 - 3. Sep 2020

9:00 - 17:00

Gasthof Schießentobel, Schießentobel 1, A-5164 Seeham

Zertifikats-Lehrgang „Waldbaden“ beim LFI Salzburg

Die Kraft des Waldes nutzbar machen.

In Japan und Südkorea ist „Shinrin-yoku“ – übersetzt Waldbaden oder Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes – zu einem festen Bestandteil der Gesundheitsvorsorge geworden und hat sich zur sogenannten Wald-Therapie entwickelt.

Ausgehend von der ehemals klassischen Sommerfrische stehen bei der Entwicklung von Waldbade-Angeboten der Mensch und die Natur im Mittelpunkt. Der Wald lehrt, sich wieder wahrzunehmen und zu spüren. Althergebrachte Rituale und Traditionen schärfen die Fähigkeiten Aufmerksamkeit, Stille und Ruhe positiv zu empfinden. Auch in der Traditionellen Europäischen Medizin wird diesen Themen Raum geboten.

Zielgruppe:
Menschen mit pädagogischer Ausbildung zu den Themen Natur, Landschaft, Wald, Kräuter, usw.; Schule am Bauernhof-Betriebe, Urlaub am Bauernhof-Betreiber/-innen, touristische Mitarbeiter/-innen, Interessierte

Kursbeitrag:
€ 1555,00 ungefördert, € 780,00 gefördert

13 Kurstage:
03. und 04. April, 13. – 15. Mai, 25. und 26. Mai, 18. und 19. Juni, 02. – 04. Juli und 02. September 2020

Information:
LFI Salzburg, Anna Radauer, Tel +43 662641248332

Trainer/in:
OFM DI Alexander Zobl, Dipl.-Biol. Karin Greiner, Mag. Bernadette Reichl, Mag. Martin Kiem

Weitere Informationen bei Karin Greiner.

Item added to cart.
0 items - 0,00