Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Träumen darf man ja…

So was hätt' ich gern: ein She Shed! Gartenhäuschen nur für die Frau. Rückzugsort nur für mich, nur in meinem Geschmack, nur für meine Bedürfnisse. Auch wenn es oft belächelt wird, aber ein Gartenhäuschen erfüllt den Wunsch nach Heim,...

Weiterlesen

Der Schneck muss weg!

Schnecken, nein danke! Nacktschnecken gehören nicht gerade zu meinen Lieblingstieren, vor allem, wenn sie sich an meinen Salatpflänzchen vergreifen. Obwohl Schnecken durchaus ihren Sinn haben (etwa für die Biodiversität, zur Erhöhung der Artenvielfalt, mehr dazu HIER), und...

Weiterlesen

Geh doch mal mit!

Raus, raus - in die Natur. Spazieren gehen befreit, macht einen klaren Kopf, lädt die Akkus wieder auf. Wer nicht alleine spazieren möchte, sucht sich Gesellschaft - warum nicht bei einer Kräuterwanderung oder einem Naturspaziergang in herrlicher Landschaft?...

Weiterlesen

Schau doch mal!

Wer nur genau hinsieht, dem öffnen sich völlig neue Welten. Sieht manchmal aus wie anderswo, fremde Länder und faszinierende Landschaften ganz nah...

Weiterlesen

Laub vom letzten Jahr

Wer jetzt durch den Laubwald geht, spaziert auf einem dicken, weichen, federnden Laubteppich. Vor allem im Buchenwald. Denn Buchenblätter verrotten nur sehr langsam, wegen der vielen enthaltenen Gerbstoffe. Das ist äußerst angenehm zum Gehen, schont die Gelenke. Das...

Weiterlesen

Kätzchen

Die kleinen Weidenkätzchen am großen Weidenbaum, die strecken ihre Tätzchen im ersten Frühlingstraum. Die Sonne hat geschienen, da blühten sie voll Kraft. Es kamen all die Bienen und sogen süßen Saft. Sie bauen goldne Waben in ihrem Bienenhaus und können Honig haben aus...

Weiterlesen

Stängelkohl-Pfanne

Cime di rapa, hopp in die Pfanne, mit frischem Zitrusaroma vom kohligen Muff befreit und zum eleganten Frühlingsgemüse erhoben. Zwiebeln in Ringe oder Spalten schneiden, in etwas Öl andünsten, in Stücke geschnittene Stiele vom Stängelkohl dazu. Mit Orangensaft...

Weiterlesen

Cime di rapa, Stängelkohl, Rübstiel

Früher ein Arme-Leute-Essen, heute glanzvolle Sterneküche: Ein Kohl erobert die Pfanne. Einst lebenswichtig als Vitaminspender, müssen Kohl und Konsorten heute erst wieder schmackhaft gemacht werden. Oft funktioniert das gut, wenn althergebrachte, fast schon vergessene Gemüse unter wohlklingenden Namen auf...

Weiterlesen
X