Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Garten: Feingemacht

HerbstenzianFrisch entdeckt:
Herbstenzian
Blau, blau, blau blüht der Enzian! Die großen, oft attraktiv gemusterten Glocken öffnen sich nur bei schönem Wetter. Der Gartenfachhandel bietet Ende des Sommers, Anfang Herbst die blauen Kleinstauden an, die Begehrlichkeiten wecken. Wer kann der strahlenden Blütenfarbe widerstehen? Meistens handelt es sich um asiatische Enzianarten, etwa den Sommerenzian (Gentiana septemfida var. lagodechiana), den Chinesischen Schmuckenzian (Gentiana sino-ornata), den Japanischen Herbstenzian (Gentiana scabra) oder Kreuzungen aus diesen. Die asiatischen Enziane wollen gut gepflegt werden. Sonnige bis halbschattige, geschützte Lage, kalkarmer Humusboden, nicht zu trocken und nicht zu feucht, ein guter Winterschutz mit Reisig sind unabdingbar.

Wetterregel:
An Mariä Namen (12.9.) kommen die Schwalben zusammen.

Tomaten Verrines

Tomaten-Verrines

Hübsch, klein, fein: Unsere Tomaten-Verrines. Genuss aus dem Glas. Verrines kommen ursprünglich aus Frankreich, das Wort setzt sich aus verre (Glas) und Terrine (Pastete) zusammen. Perfekt vorzubereiten, charmant zu servieren, glücklich zu essen.   Tomatenconcassé (gehäutete, entkernte und in Würfel geschnittene Tomaten) in kleine Gläser füllen. Darauf eine Schicht...

Weiterlesen

Schönheit

"Die meisten Menschen wissen gar nicht, wie schön die Welt ist und wie viel Pracht sich in den kleinsten Dingen, in irgendeiner Blume, einem Stein, einer Baumrinde oder einem Birkenblatt offenbart." Rainer Maria Rilke...

Weiterlesen

Ein Hoch den Kräutern

Was für ein Tag! Alles im Zeichen der Kräuter, am Samstag, den 5. September 2015 in Odelzhausen beim alljährlichen Kräuterfest. Kaum waren die Stände aufgebaut, drängten sich schon die Besucher rund um die bunte Vielfalt. Danke! Danke an alle Aussteller und Akteure, danke an die Medien...

Weiterlesen
Tomaten Mango Suppe

Tomatensuppe

Rezept? Braucht's eigentlich keins - aber gute Zutaten. Sonnengereifte Tomaten voller Aroma sind ganz wichtig, und davon eine Menge. Dafür empfehlen sich Dosentomaten, denn die kommen, unter südlicher Sonne und auf fruchtbaren Böden gewachsen, in Vollreife gleich in die Dose. Eigene Tomaten aus dem Garten oder...

Weiterlesen

Adam und Eva-Kuchen

Adam und Eva KuchenEva verführte Adam einst mit einem Apfel, warum nicht auch heute? Adam und Eva wurden einst aus dem Paradies vertrieben, weil sie einen Apfel gegessen haben. Warum nicht heute wieder ins Paradies zurück gelangen, mit Äpfeln? Zumindest wird es paradiesisch schmecken. In Hommage an Eva kommt Rosenzucker hinein, für Adam kriegt stärkende Brennnesselfrüchte (statt Rosinen oder Mandeln). Aus fast derselben Masse wie die Gugelhüpfchen von gestern entsteht schnell ein ganz besonderer, aber herrlich saftiger Apfelkuchen – ideal zur Verwertung von Fallobst.

Garten: Vorfreude auf den Herbst

Sommeraster 2Frisch entdeckt:
Sommeraster
Obwohl sie erst mit ab September voll zur Blüte kommt und sich die Blütezeit bis tief in den Herbst erstreckt, heißt sie doch nicht Herbstaster, sondern Sommeraster (Callistephus chinensis), manchmal auch Garten-, China- oder Madeleine-Aster. Die stolzen Blumen werden schon seit Anfang des 18. Jahrhunderts gezogen. Heute haben sie vorrangig als Schnittblumen Bedeutung. Doch man sollte sie ruhig auch wieder in Beete und Rabatten holen, in vielen Formen und Farben bereichern sie die ausklingende Blühsaison.

Wetterregel:
An Mariä Geburt (8.9.) fliegen die Schwalben furt.
Bleiben sie noch da, ist der Winter nicht nah.

X