Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge
Valentinsherzen

Valentins Gutschein verführt zum Rendezvous!

Rosen, Tulpen, Nelken - alle Blumen welken. Nur die eine nicht, und die heißt Vergissmeinnicht.   Vergiss mein nicht - mit einem Gutschein fürs Küchen-Rendezvous bleibt man ganz sicher im Gedächtnis. Ein genussvoller Abend zu zweit? Das wäre doch mal ein liebevolles Geschenk. Um es mit...

Weiterlesen

Optimistisch

Jedesmal wenn dich ein Unglück trifft, pflanze einen Baum; der Schatten eines Wäldchens wird dich bald erfreuen. Arabisches Sprichwort...

Weiterlesen

Sensationell: Jadewein

jade vine (Strongylodon macrobotrys)

Bild: Fotolia, jade vine (Strongylodon macrobotrys)

Wie bei der Strelitzie (siehe Beitrag vorher) können Betrachter kaum glauben, dass Blüten von solch spektakulärer Farbe tatsächlich echt sind.

Garten: Phantastisch

StrelitzieWas jetzt grad auffällt:
Strelitzie
Ist die echt? Die Frage stellen sich viele, wenn sie die phantastischen Blüten einer Strelitzie (Strelitzia reginae) sehen. Paradiesvogelblume, dieser Name sagt alles: farbintensive Blütenblätter spreizen sich wie die schillernden Federn eines Vogels aus dem schnabelartigen Hochblatt heraus. Die Hand greift unwillkürlich zur Blüte, um zu prüfen, ob die Blüte nicht doch aus Kunststoff ist. Und man tut gut daran. Strelitzien werden vom Handel gerne mal mit künstlichen Blüten aufgehübscht, damit sie sich besser verkaufen.

Wetterspruch:
Lässt der Februar Wasser fallen,
so lässt’s der März gefrieren.

Salat Kaffeedressing

Salat mit Kaffeedressing und spicy Kartoffelwedges

Wer beim Küchen-Rendezvous im Januar dabei war, hat sich über eine Vorspeise gefreut, die es nicht jeden Tag gibt. Ein lauwarmer Gemüsesalat mit einem Kaffeedressing, dazu kräftig gewürzte Kartoffelspalten aus dem Ofen. Eigentlich schon ein vollwertiges Gericht...

Weiterlesen

Vom Baumglück

Bäume sind glücklicher als Menschen. Sie wachsen jeden Tag ein kleines Stück Richtung Himmel. Gundolf Meyer-Hentschel...

Weiterlesen

Baum an Baum

WaldWie viele Bäume wachsen in Deutschland? Rund 90 Milliarden, pro Einwohner mehr als 100 Stück, ein Viertel davon ist älter als 100 Jahre. Klingt nach ganz schön viel?

Der Winterschreck

Krokus im JanuarGanz kurz mal saukalt, dann wieder bacherlwarm, da wird doch der Krokus im Rasen verrückt – und spitzt schon seit Ende Januar raus!

X