Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Frühlingssuppe

Bärlauch, an dem kommt man seit ein paar Jahren nicht mehr vorbei. Hat sich zum Gourmetkraut entwickelt. Muss überall hinein. Unbedingt haltbar gemacht werden, weil es im Sommer ja keinen Bärlauch mehr gibt. Na und? Mir schmeckt...

Weiterlesen

Frühlingssalat satt

Kaum sprießt es draußen, bekommt man die Salatschüssel schnell voll mit wilden Delikatessen. Hier noch eine: Knoblauchsrauke (Alliaria petiolata). Die kann es durchaus mit Bärlauch aufnehmen - und eignet sich als kräftige Würze für Salat wie für...

Weiterlesen

Noch ein Frühlingssalat

Und erneut ein Salat, ein wilder und schon früh im Jahr verfügbarer: Wiesenkerbel! Diesen Doldenblütler muss man halt einfach gut kennen, aber das lässt sich lernen. Ein Salat aus Wiesenkerbelblättern, Karottenstiften, Apfelwürfeln mit einer milden Vinaigrette ist ein...

Weiterlesen

Frühlingssalat

Noch ein Salat, ein wilder: Neben der Feldsalat-Rosette (im Bild rechts) stehen viele knackige Weidenröschen - wunderbar für einen Frühlingssalat. Schmeckt mir sehr gut mit einem würzigen Dressing aus Schmand und Meerrettich oder einen mit Senf und...

Weiterlesen

Salat der Goldschürfer

Kalifornien, im Jahr 1850. Man hatte Gold entdeckt und alles rannte ins vermeintlich verheißene Land der Glückseligkeit, um das edle Metall zu suchen, unermesslichen Reichtum zu finden. Tausende wühlten in der Erde, kehrten das Unterste zuoberst. In...

Weiterlesen

Tannenbäume husten nicht

Tanne, sie steht im dunklen Tann, und harrt geduldig aus. Verstopfte Nase, verschleimte Bronchien? Schnupfen, Husten? Niemals - davor bewahren die Tanne, würde sie für Erkältung und Grippe empfänglich sein, ihre ätherischen Öle. Aber weil die Tanne so...

Weiterlesen

Treefood

Baumsaison eröffnet - es gibt frische Bäume! Wann kann man schon mal einen ganzen Baum mit einem Happs verzehren? Nur im Frühling, nur als Keimling....

Weiterlesen

Geschnitten Brot

Geschnitten Brot - was sich so verkauft, ist ein Verkaufsknüller. 1928 kam maschinell geschnittenes Brot in den USA erstmals in den Handel - und wurde umgehend zum Kassenschlager. Ich schneide gleich zweimal, Brot und Schnittlauch. Und behaupte,...

Weiterlesen

Total a-saisonal

Dass ab Aschermittwoch Osterhasen und Ostereier die Supermärkte füllen, geht ja gerade noch an - obwohl Fastenzeit ist. Dass in den Gartenmärkten seit Lichtmess schon die Terrassenmöbel- und Grillsaison ausgebrochen ist, meinetwegen. Dass in den Modeläden trotz...

Weiterlesen

Mit Moos was los

Moos - eine wunderbar nützliche Sache! Was wäre das Osternest ohne weiches Moospolster. Ohne Moos wären die derzeit total angesagten Kokedamas (Moosbälle, schwebende Pflanzen, Bonsai der armen Leute - siehe z.B. HIER) und Miniaturgärtchen (siehe z.B....

Weiterlesen
X