Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Birkengeschichten 4

Birke FruchtstandAus Blüten werden Früchte. Die stecken bei Birken in kätzchenförmigen Fruchtständen. Und sind winzig, sehr leicht und geflügelt. Die letzten Fruchtkätzchen lösen sich gerade auf, noch immer fliegen die kleinen Dinger herum. Wie viele solcher Flügel-Nüsschen kann eine Birke eigentlich produzieren?

Birkengeschichten 3

Birke PollenDa staubt’s aber gewaltig, Birken lassen ihre Pollen über den Wind verfrachten. Dafür müssen in den männlichen Kätzchen gewaltige Mengen Blütenstaub produziert werden. Sehr zum Ärger vieler Menschen, die dann unter Heuschnupfen leiden. Warum wirken Birkenpollen eigentlich allergen?

Birkengeschichten

Birke Rinde 2Den Baum erkennt jeder: die Birke! Kein anderer Baum hat einen solch glänzend weißen Stamm, von dem sich papierartige Streifen ablösen. Aber warum haben Birken (Betula) eigentlich ein so charakteristisches Aussehen, warum sind ihre Stämme weiß?

Die Blase zwickt?

Dann vertrau auf Wacholder. Wacholder regt die Ausscheidung an, erhöht die Wassermenge und kann helfen, Keime bei einer beginnenden Blasenentzündung auszuschwemmen. Beeren (höchstens 1 TL pro Tag) direkt kauen oder einen  Tee zubereiten: 1 TL Wacholderbeeren zerquetschen und mit 250 ml heißem Wasser überbrühen, zugedeckt...

Weiterlesen

Bauchweh?

Dann vertrau auf Beifuß. Magen-Darm-Probleme, Blähungen und Menstruationsbeschwerden, all das vermag der Beifuß zu lindern. 1 TL getrocknetes (oder 1 EL frisches) Beifußkraut mit 250 ml heißem Wasser überbrühen, zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. abfiltern. Nicht süßen, langsam schluckweise trinken. Eine Tasse pro Tag reicht....

Weiterlesen

Husten?

Dann vertrau auf Thymian. Die nächste Grippe kommt bestimmt, doch nicht zu dem, der Thymian nimmt. Mit Thymian, frisch oder getrocknet, einen Tee zubereiten (mit heißem Wasser übergießen, zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen) und mehrmals am Tag genießen. Nach Wunsch mit Honig süßen....

Weiterlesen

Erkältet, Gliederschmerzen, Muskelkater?

Dann vertrau auf Latschenkiefer. Mit einem selbst angesetzten "Franzbranntwein" wird's bald besser. Ein Glas zu einem Drittel mit Latschenkieferzweigen füllen, ein paar Lavendelblüten, Pfefferminze, Rosmarin und Zitronenscheiben dazu, mit Alkohol (40 %) aufgießen. Alles 14 Tage an einem zimmerwarmen, dunklen Ort ausziehen lassen, abfiltern. Ins Badewasser...

Weiterlesen

Hals rau, Stimme weg?

Dann vertrau auf Vogelbeeren! Ein paar getrocknete Früchte langsam lutschen und gründlich zerkauen oder einen Tee zum Gurgeln kochen, dafür eine halbe Handvoll trockener Vogelbeeren mit 500 ml Wasser 30 Minuten leicht köcheln und absieben, mehrmals am Tag damit gurgeln....

Weiterlesen
X