Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Meine Gartentipps

Bauernregel: Im Oktober räum den Garten, denn willst du warten, kommt die Kälte und nimmt die Hälfte.

Passend zur Jahreszeit, wie sie die Natur vorgibt, und abgestimmt aufs Wetter erscheinen jede Woche meine Gartentipps in der Ratgeber-Rubrik „Garten“ vom Bayerischen Rundfunk. Außerdem: Tipp der Saison.

Verspricht Genuss…

Ludwigsburg lockt mit blühendem Barock, der weltgrößten Kürbisausstellung und jetzt bald noch mit einem weiteren Genuss, einem sehr bemerkenswerten Markt: Dem Spätlingsmarkt. Hier werden regionale Delikatessen, Spezialitäten und Kunsthandwerk feil geboten – vom 3. bis 8. November 2008 am Landratsamt in Ludwigsburg. Nähreres HIER beim Landkreis Ludwigsburg und HIER bei einer Kräuterpädagogin.

 Ein erster Eindruck der Genüsse…

Wo ist die Wurzel-Resi?

Wenn sich's um Kräuter dreht, geht das hauptsächlich Frauen an, nicht wahr? Da gibt es die Kräuterliesl, die Kräuterfrau, die Kräuterfee, das Kräuterweibl, die Kräuterhex. Ausgerechnet mit den Wurzeln kommen die Männer ins Spiel , besser gesagt: der Wurzel-Sepp. Warum ist das so? Warum gibt es keine...

Weiterlesen

Wohl wahr!

Kann es etwas Schöneres geben als die Jahreszeiten eines Baumes? Ein Baum steht in Schönheit von Jahr zu Jahr und behält seine Anmut und Würde. Seine Geheimnisse sind mitten in ihm, und er erzählt nichts von Menschen und ihren vorübergehenden Erlebnissen. Wir lernen etwas, wenn...

Weiterlesen

Chili-Mania

Gerade habe ich alle meine Chilipflanzen abgeerntet - im Gewächshaus (so eines besitze ich seit diesem Jahr!) sind sie dieses Jahr prächtig gewachsen. Und scharf! Echt höllisch, vor allem die Glocken-Chilis. Ich habe einen Teil süß-sauer eingelegt, für meine Chili-Freaks - die essen die wie...

Weiterlesen

Brennnesselbrot

Schöne Sache: Heute ist Weltbrottag. Da fällt mir auf der Stelle wieder das leckere Brennnesselbrot ein, das bei einem Picknick Appetit auf mehr machte. Holzofenbrot aus Roggenmehl, angereichert mit Buttermilch und Körnermischung, dazu reichlich Brennnesselspitzen! Zwar nicht selbst gebacken, aber selbst probiert und für überaus lecker befunden. Wenn ich nur ans Rezept käme… Aber schauen wir doch mal, ob nicht unter den vielen Beiträgen was zu finden ist, etwa HIER: http://kochtopf.twoday.net/stories/5175995/

Rührei kommt mir nicht aus der Tüte

Ist es denn zu glauben? Da will uns die Industrie weismachen, dass Rührei ab sofort aus der Tüte in die Mikrowelle gepackt werden soll, weil man damit unglaublich viel Zeit spart? Dies und andere Widersinnigkeiten lese ich in einem Artikel von Stefan Jacobasch in scienceblogs. Dazu ein überaus amüsantes Video von einer Stern TV Reportage. Brathähnchen aus der Dose. Fischstäbchen für den Toaster – und da verkündet der Hersteller noch laut: Jeder kauft das!

Darf’s auch ein Wurstbrot sein?

Mit Gemüse und Kräutern, gar erst Wildkräutern (vulgo Unkraut) lassen Männer sich selten locken. Ein Leberwurstbrot oder ein Stück Schinken ist da schon eher geeignet. Raffiniert, wenn die gesunden Zutaten einfach versteckt sind – in der Wurst. Dann läuft sogar bei den hartnäckigsten Gegnern das Wasser im Mund zusammen. Und schwupps, sind sie im Laden – im Kräuter-Erlebnis-Laden Tölzer Land in Kloster Benediktbeuern.

X