Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Macht gefälligst die Fliege!

Weisse FliegeWeiße Fliege! Wer ein Gewächshaus oder Frühbeet hat, weiß um diese Schreckgespenster. Bleich, voller weißem Staub fliegen die Flügeltierchen in hellen Scharen herum und befallen Gurken, Paprika und Tomaten. Draußen sind es viele Kohlgewächse, die von den Fliegen heimgesucht werden. Nichts scheint vor ihnen sicher. Weiße Fliege, so nennt man die Mottenschildläuse, fühlen sich derzeit nicht mehr bloß unter Glas, sondern auch im Freien wohl. Sie saugen und bieseln, verkleben mit ihren Hinterlassenschaften die Blätter, darauf siedeln sich Rußtaupilze an, alles wird klebrig und  schwarz. Das Gemüse kann man dann weitgehend vergessen. Was tun?

Es war einmal…

Daucus_carota… eine herrlich bunte Blumenwiese, auf der fanden sich würzige Kräuter, leuchtende Blüten und gaukelnde Falter. Hier musste man einfach glücklich sein.

Märchenhaft schöne Erlebnisse – die können Sie genießen, wenn Sie am Donnerstag, den 3. September 2009 um 15 Uhr zum Dorfwirt in Landsberied kommen.

Fühlen, riechen, schmecken – wilde Sommerkräuter entdecken

Huber 1Gehen Sie gerne spazieren? Wandern Sie entlang von Wiesen, Waldrändern und auf Wegen? Sicher freuen Sie die vielen Bäume, Sträucher, Blumen und Kräuter, denen Sie dabei begegnen. Nur – kennen Sie die auch? Wollten Sie nicht immer schon mal wissen, was da so am Wegesrande grünt und blüht?

Das verrät Ihnen die Kräuterpädagogin Kathrin Huber. 

Ein Kraut mit vielen Namen

Raetsel August2009 … was mag es sein?

Einen verrate ich hier mal schon: Zungenpeitsche (Wenn man die Früchtchen, wie hier zu sehen, an den langen Trieben über die ausgestreckte Zunge zieht oder schlägt, weiß man, woher der Name kommt.)

Wer mag kochen wilde Sachen…

Ansicht_Odelzhausen…der muss nach Odelzhausen vor den Toren Münchens kommen – und zwar ab September! Am 12.9.2009 eröffnen wir im schönen Ort an der Glonn (leicht erreichbar über die A 8 München-Stuttgart, Ausfahrt Odelzhausen, der Beschilderung zum Schlossgut Odelzhausen folgen), und zwar im Schlossgut Odelzhausen die Kräuterakademie. Das wird ein Fest!

Aufgekocht!

Ganz frisch - sowohl das Buch wie auch die Zutaten: In diesem Kochbuch "Dachau kocht auf - die besten Rezepte aus der Region der Genießer" sind Produkte der Saison und möglichst direkt aus dem Garten oder vom Feld die Hauptsache. Daraus werden dank der vielen...

Weiterlesen

Sonnige Ansichten

Am Sonntag, es war ausnahmsweise mal schönes Wetter, kam ich im Dachauer Hinterland an diesem Feld vorbei. Unglaublich, diese Strahlkraft! Sonnenblumen machen es richtig: Sie wenden ihre Gesichter dem Licht zu, um die Schatten hinter sich zu lassen.

Schnitzel mal anders

Zwischen zwei saftigen Blättern lockt rosiger Schinken, schmilzt verlockend würziger Käse - das ist ein Genuss! Ein Beinwellschnitzel ist oberlecker! Wie's zubereitet wird? Kann man im Kochlustblog nachlesen - HIER klicken....

Weiterlesen
X