Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Garten: Feuerrotes Farbenfinale

Feuerdorn und Pfaffenhütchen sorgen jetzt für leuchtende Farben im Garten. Beim Kürbis gilt: Je kräftiger die Farbe, desto gehaltvoller das Fleisch. Entfernen Sie deshalb im Beet die Blätter rund um die Früchte. So kann die Sonne ungehindert darauf scheinen. Meine wöchentlichen Gartentipps auf br-online.

Bauernregel:
Ist der September lind,
wird der Winter ein Kind.

Wenn morgen die Welt unterginge…

…würden wir heute noch eine Hecke pflanzen! Frei nach dem berühmten Ausspruch von Martin Luther haben die angehenden Kräuterpädagogen aus Südtirol im Garten der Fachschule Salern eine Wildstrauchhecke gepflanzt. Unter Anleitung und tatkräftiger Mithilfe von Michael Machatschek, Landschaftsplaner, Vegetationskundler, freiberuflicher Forscher und bekannter Buchautor („Baumgeschichten“, „Nahrhafte Landschaft“ und viele andere Titel).

Die Gäste der Buche

Die Gäste der Buche Mietegäste vier im Haus hat die alte Buche: Tief im Keller wohnt die Maus, nagt am Hungertuche. Stolz auf seinen roten Rock und gesparten Samen, sitzt ein Protz im ersten Stock; Eichhorn ist sein Namen. Weiter oben hat der Specht seine Werkstatt liegen, hackt und hämmert kunstgerecht, dass die Späne fliegen. Auf dem Wipfel...

Weiterlesen

Garten: Der Herbst zieht ein

Sommer ade, aber im Garten geht es nochmals in eine Hochsaison! Erntezeit, Pflanzzeit, Rasenzeit es gibt viel zu tun. Und da kommt einem doch gelegen, dass es nicht so heiß ist und die frisch eingesetzten Pflanzen von oben gewässert werden … Meine wöchentlichen Gartentipps auf br-online.

Kunst & Kräuter

Am Samstag, den 25.09.2010 um 18 Uhr ist es wieder soweit – Kräuterpädagogin Kathrin Strauß und Sandra Hasenecker vom Partyservice Schweinchen auf Rädern veranstalten im Rahmen des Jahresprogrammes des Marketingverein Geiselhöring bereits zum zweiten Mal einen „wilden“ Abend unter dem Motto „Kunst & Kräuter“. Die beiden Veranstalterinnen verwöhnen Sie hierbei im Sallacher Gewölbe mit einem 4-Gänge-Wildkräuter-Menü.

Jahr-Zeiten

Jahr-Zeiten Im Lenzen prangt die Welt mit zarter Jungferschaft; Im Sommer ist sie Frau, mit schwanger-sein verhaft, Wird Mutter in dem Herbst, gibt reiche Frucht heraus, Ist gute Wirtin, hält im Winter ratsam Haus. Friedrich von Logau (1605-1655)...

Weiterlesen

Rosa Hortensie

Rosa Hortensie Wer nahm das Rosa an? Wer wusste auch, dass es sich sammelte in diesen Dolden? Wie Dinge unter Gold, die sich entgolden, entröten sie sich sanft, wie im Gebrauch. Dass sie für solches Rosa nichts verlangen. Bleibt es für sie und lächelt aus der Luft? Sind Engel da, es zärtlich...

Weiterlesen

Garten: Die Schätze des Spätsommers

Der Spätsommer bietet reichlich Früchte: Brombeeren, Zwetschgen, Pfirsiche und Frühäpfel liefern reiche Erträge. Aber man muss die Früchte rechtzeitig ernten, damit sie nicht überreif oder faul werden. Andere Pflanzen wieder wollen vor der kühlen Nachtluft geschützt werden. Meine wöchentlichen Gartentipps auf br-online.

Bauernregel:
Lorenz (5.9.) im Sonnenschein,
wird der Herbst gesegnet sein.

X