Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Kindheitserinnerung

Früher einmal, lang, lang scheint es her zu sein – da strahlten Kornblumen in fast jedem Getreidefeld. Oder? Als Kind habe ich die blauen Blumen jedenfalls überall gefunden, heute muss ich lange nach ihnen suchen. Umso mehr freut mich der Anblick. Und stimmt mich auch etwas wehmütig, nachdenklich. Wir sollten wieder mehr Kornblumen säen…

Garten: Schädlinge erfolgreich bekämpfen

Die Sonne strahlt vom Himmel und die Blumen und anderen Pflanzen im Garten gedeihen. Doch was, wenn Rosen, Rhododendren oder Schneeball nicht richtig blühen wollen? Womöglich leiden sie unter Schädlingsbefall. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br-online.

Bauernregel:
Wie der Holunder blüht,
Rebe auch und Lieb‘ erglüht.
Blühen beid‘ im Vollmondschein,
gibt’s viel Glück und guten Wein.

Spargel-Päckchen

Überraschung! Jeder bekommt sein eigenes Päckchen und darf es öffnen, mal sehen, was da drin ist. Auspacken und ein Geheimnis ergründen – das machen wir doch alle gern. Warum nicht mal beim Essen? So geht’s:

Garten: Blütenpracht für den Herbst vorbereiten

Wer im Spätsommer und Herbst farbenfrohe und üppige Blüten in seinem Garten bewundern will, muss spätestens jetzt mit dem Einpflanzen der Dahlienknollen beginnen. Dabei gibt es aber einiges zu beachten: Die Erde muss gelockert, richtig gedüngt und die Pflanzstelle markiert werden. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br-online.

Bauernregel:
St. Urban (25.5.) gibt der Kälte den Rest,
wenn Servatius noch was übrig lässt.

Garten: Viel zu tun

Hochsaison für Gärtner – nach den Eisheiligen darf wirklich alles raus, raus, raus. An die frische Luft, zum Wachsen. Es gilt die Gemüsebeete zu bestücken, am besten in Mischkultur. Höchste Zeit fürs Balkonkastenbepflanzen und Rabattenbestücken. Meine wöchentlichen Gartentipps, auch auf br-online.de.

Bauernregel:
Pankraz, Servaz, Bonifazi (12.-14.5.),
das sind erst drei Lumpazi.
Die kalt‘ Sophie (15.5.), die bringt zum Schluss,
ganz gern noch einen Regenguss.

X