Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Rätselhafte Novemberpflanze

Sie verbirgt sich in der Unschärfe, die November-Rätselpflanze. Wer sie wohl ist? Erste Hinweise: Zerreibt man die Blätter, steigt ein äußerst merkwürdiger Geruch auf. Mit geschabter Rinde soll man Mäuse vertreiben können....

Weiterlesen

Garten: Wurzeln schlagen

Heide, Silberdraht, Alpenveilchen: Auch spät im Jahr können Sie noch Blumen pflanzen. Damit diese den Winter gut überstehen, wollen Pflanzen aber auf die „Auswilderung“ vorbereitet werden. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de

Nelkenwurz-Punsch

Was Feines für kalte Tage! Ein Punsch, nach Wahl gerne auch alkoholfrei, mit einer höchst aromatischen Pflanze, die jeder in seinem Garten findet: Nelkenwurz. Diese Pflanze gilt übrigens als förderlich fürs Gedächtnis, soll die Manneskraft heben und allgemein kräftigend wirken…

Licht im Laub

Henriette Dornberger sorgt für heimelige Gefühle. Wer möchte nicht heimkehren, heimkommen, daheim sein bei einem solchen Blätterreigen mit Kerzenschein. Danke für die warmen, wärmenden, erleuchtenden Gedanken. Geht ganz einfach: Schöne Herbstblätter auf einen Drahtreifen fädeln, rund um ein Windlicht legen. Henriette Dornberger legt uns dazu ans...

Weiterlesen

Kürbis trifft Hagebutte im Muffin

Auf Schlossgut Odelzhausen treffen sich jeden letzten Mittwoch im Monat viele nette Leute zum Küchen-Rendezvous. Diesmal, im Oktober, aktuell: Kürbis trifft Hagebutte. Oh wie riesig, oh wie rosig. Einfach raffiniert, was diese beiden Schätze zu bieten haben. Es gab Kürbisse in bunter Vielfalt zu verkosten – frisch geliefert von Wally Loock, der Kürbis-Päpstin vom Kürbis-Paradies in Sickertshofen. Und natürlich köstlich vitaminreiches Hagebuttenmus, z.B. ganz mild im Aperitif oder ganz scharf im Chutney. Kürbis-Hagebutten-Suppe, Kürbis-Hagebutten-Käsekuchen… Läuft schon das Wasser im Mund zusammen? Na, dann haben Sie was versäumt. Aber hier ein kleiner Trost, mein Rezept zum Nachbacken: Kürbis-Hagebutten-Muffins.

Eichelkuchen

Das hat der geneigte Leser – die gewogene Leserin längst bemerkt: Bei mir dreht sich diesen Herbst (fast) alles um Eicheln. Ich bin einfach begeistert von diesen wunderbaren Früchten. Und experimentiere in der Küche fleißig vor mich hin. Diesmal: Eichelkuchen. Hier kommt das Rezept:

Garten: Hoch, halb oder buschig?

Während sich Ihr Garten für den Oktober fein gemacht hat, können Sie schon mal ans nächste Jahr denken. Welcher Obstbaum darf es denn sein: Hoch-, Halb-, Niederstamm oder Buschbaum? Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br-online.

Bauernregel:
Bevor du Simon-Judas (28. Oktober) schaust,
pflanze Bäume, schneide Kraut.

Baum des Jahres 2012

Die Lärche! Soeben wurde sie von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung gekürt. Sie hat es verdient - ist sie doch ein ganz besonderer Baum. Ich bin immer wieder aufs Neue von ihr fasziniert. Im Frühling, wenn ihr grünes Nadelkreid sprießt, im Herbst, wenn sie ganze...

Weiterlesen

Eicheltrüffel

Das gibt es nicht jedes Jahr – solche Pralinen. Denn nicht jeden Herbst spendet uns die Natur Eicheln in einer ungeahnten Fülle und von erstaunlich mildem Geschmack wie in diesem Jahr. Also: Zugreifen und ausprobieren. Hier das Rezept:

X