Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Schneemann ade…

SchneemannNichts gegen den Winter. Nur in dieser Jahreszeit kann man Schneemänner und Schneefrauen bauen. Aber so langsam wünscht man sich doch, dass diese eisigen Gestalten dahin schmelzen… Und siehe da, sie tun’s.

Ostern ist nicht mehr weit

OsterdekoOsterhasen gesucht? Ostereier noch nicht gefärbt? Osternest noch nicht fertig? Dann auf zum Ostermarkt! Von Freitag, den 15.3.2013 bis Ostermontag. 1.4.2013, in der Marktstraße von Bad Tölz. Die Kräuterpädagoginnen vom Kräuter-Erlebnis-Zentrum e.V. laden in die Hasenstuben ein, um dort zusammen mit Besuchern viele liebenswerte Dinge zum Osterfest zu gestalten. Dekorieren Sie doch mal Ihre Ostereier mit Blüten und Kräutern selbst! Füllen Sie Frühlingsduft ab! Mischen Sie Ihren Tölzer Oster-Tee! Täglich gibt es eine neue Attraktion. Da muss man immer wieder hingehen, bleibt gar nichts anderes übrig.

Garten: Dem Frühling auf der Spur

Fruehlingsahnen_HaselkaetzchenNoch ist der Frühling nicht da, doch aufmerksame Gartenliebhaber können bereits die ersten Frühlingsboten entdecken: Hier eine Schneeglocke, da ein Haselkätzchen. Richtig los geht es jedoch erst, wenn der Schnee geschmolzen ist. Meine wöchentlichen Gartentipps, samt Gartenrezept (heute: Schwarzer Rettichsalat)  – auch auf br.de.

Kesse Kresse-Nudeln

Mal wieder Hunger, aber Kühlschrank leer? Ach, Nudeln finden sich doch immer. Und Kresse wächst reichlich auf der Fensterbank. Daraus lässt sich ganz schnell ein Frühlings-Essen zaubern. Nudeln kochen, absieben, etwas Kochwasser aufheben. In eine Pfanne geben, wenig scharfen Senf und Sahne oder Frischkäse dazu, mit...

Weiterlesen

Weiß wie Schnee

Weiß ist der Winter, ob er auch weise ist und weiß, dass wir alle sehnsüchtig auf den Frühling warten? Durchhalten! Wie die kleine Primel, deren weiße Blüten sicher weise sind und wissen, dass es bald tauen wird...

Weiterlesen

Garten: Ob’s taut?

WinterlingSo langsam könnte er doch mal weichen, der Winter. Jedenfalls hat das Wachstum schon wieder eingesetzt. Allmählich schwellen die Knospen, hier und da spitzen die ersten Blüten schon hervor. Im Gartenrezept werden die Wintergemüse verputzt. Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Pflanze der Woche:
Winterling
Kaum weicht der Schnee, kommt der Winterling zum Vorschein. Scheint die Sonne, öffnen sich die goldgelben Blüten über grünen Blattröckchen und laden Hummeln und Wildbienen ein, sich am Nektar zu laben. Und den gibt es reichlich: Zwischen den gelben Blütenblättern und den Staubblättern reihen sich kleine Röhrchen wie Trinkhörner, in denen süßer Zuckersaft produziert und feilgeboten wird.

Bauernregel:
Ist’s zu St. Matthias (24.2.) kalt,
hat der Winter noch lange Gewalt.

X