Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Erstaunlich eichig

Nur jetzt, nur für kurze Zeit - absolut saisonal und regional: Eichenblättchen beim Austrieb. Wie hübsch, wie zart, wie unglaublich. Und wie die schmecken! Ganz fein, eichig, eichelig, zart nussig und - je nach Baum - mal...

Weiterlesen
Brennnesselsemmeln

In die Nesseln setzen?

  Ja, wir setzen in die Nesseln, nicht uns, sondern unsere Burger!   Wahlweise zu den Vogelmieren-Briochebuns packen wir die Pattys in Brennnesselsemmeln. Dafür braucht man einen dicken Bund frische Brennnesseln, aber die sind fast überall zu haben. Blätter abzupfen und kurz in Salzwasser blanchieren, gut ausdrücken, pürieren...

Weiterlesen

Erlebnis-Buchpräsentation

Neue Bücher kann man schlicht in Buchhandlungen auslegen und im Internet abbilden. Ich hatte die Ehre, dass der AT-Verlag mein neues Buch "Bäume in Küche und Heilkunde" mittels einer Erlebnis-Präsentation einer großen Schar von Journalisten und Buchhändlern...

Weiterlesen

Verflixt verfrüht

Toll, die Geranie mit all den Blütenbüscheln! Wahnsinn - diese Rose in ihrer Blütenfülle! Sagenhaft - der Rittersporn mit den üppigen Blütenkerzen! Damit Kunden sofort ein schönes Bild von den Pflanzen haben, werden diese häufig kräftig vorgetrieben,...

Weiterlesen
grüne Burgersemmeln

Burgersemmeln mal grün

  Wer will haben Wildkräuter-Burger, der muss machen grüne Semmeln:   Vogelmieren-Buns. Ganz fein aus Brioche-Teig, hübsch grün gefärbt mit milder Vogelmiere und bestreut mit Sesam und Amaranth-Pops. Rezept? Bitte schön: [vc_separator type="transparent" position="left" color="" border_style="dashed" width="" thickness="" up="5" down="5"] Für 16 mittelgroße Burgersemmeln: 2 Handvoll Vogelmiere 500 g Mehl 1 Würfel Hefe 2 EL...

Weiterlesen

Vergissmeinnicht

Ein Spruch aus meinem alten Poesie-Album: Freundlich blüht an stiller Quelle in des Mondes Silberlicht eine Blume, zart und helle und die heißt Vergissmeinnicht. Heute erst, viele Jahrzehnte später, entdecke ich zufällig, dass diese Zeilen eigentlich zu einem längeren Gedicht gehören, das auch...

Weiterlesen

Walpurgiskraut

Durch einen Kranz von Gundermann schau ich mir die Hexen an! In der Walpurgisnacht muss man den Kranz dazu flechten. Walpurgis, genau zwischen Frühlings-Tag-und Nachtgleiche und Sommersonnenwende, gilt als das Fest im Jahreskreis, zu dem die Ankunft des...

Weiterlesen
X