Karin Greiners Pflanzenlust-Blog

Alle Beiträge

Garten: Arbeiten im Haus

EicheWenn draußen der Garten ruht, zieht es passionierte Gartler in den Keller oder Wintergarten, wo die weniger robusten Sorten überwintern. Soll man bereits düngen? Wie oft muss gegossen werden? Und wie schaut’s mit dem Lüften aus? Meine wöchentlichen Gartentipps – auch auf br.de.

Pflanze der Woche:
Baum des Jahres 2014
Die Eiche wurde dazu vom Kuratorium Baum des Jahres gekürt. Eichen gelten als die deutschen Bäume, standhaft, stark, zäh. Tausend Jahre kann eine Eiche alt werden, wenn man sie nur lässt. Sie wachsen zwar langsam, werden aber auch sehr groß. Deshalb muss man sich gut überlegen, ob und an welchen Platz man eine Eiche in den Garten holt. Eichen lassen sich aber gut als Bonsais ziehen, dann finden sie sogar auf einem Balkon Platz.

Bauernregel:
Je frostiger der Januar,
desto freundlicher das Jahr.

Neu entdeckt: Rosenkohl

Weder rosig noch grün gesinnt mit Rosenkohl? War ich bisher. Rosenkohl gehört nicht unbedingt zu meinen Lieblingsspeisen. Da entdecke ich plötzlich Rosenköhlchen, die eine neue Farbe zeigen und eher wie Bonsai-Rotkohl oder Zwerg-Blaukraut aussehen. Das muss ich natürlich gleich ausprobieren. Sieht ja schon mal ganz verlockend aus....

Weiterlesen

Knusper, knusper…

...knäuschen, da duftet ein gebackenes Häuschen. Den ganzen Advent hat es in der Wohnung für helle Freude gesorgt und alle Geduldsfäden zum Zerreißen angespannt. Das Lebkuchenhaus von Benjamin Amar, das den weiten Weg von Wien bis zu mir ins Dachauer Hinterland gefunden hat. Honigkuchen verströmt...

Weiterlesen

Blühende Zeiten

Es ist - jedenfalls nach dem Kalender - Winter. Das ficht so manche aber gar nicht an. Föhn, milde Witterung, Südströmungen machen den Winter eher frühlingshaft, also wird schon mal geblüht. Denkt sich der Schneeball. Er blüht nicht nur prächtig, er duftet auch intensiv -...

Weiterlesen

Garten: Rückblick und Ausblick

GlueckskleeDas Gartenjahr 2013 geht zu Ende. Der Gartenkalender verrät: Alles in allem war es ein durchschnittliches Jahr mit Höhen und Tiefen. Was wird das neue Jahr bringen? In jedem Fall: Viel Freude beim Gärtnern! Im Gartenrezept gibt es glückbringende Linsen. Und alles wie stets – auch bei br.de.

Pflanze der Woche:
Glücksklee
Ein vierblättriger Klee, der eigentlich ein Sauerklee ist, wird zum Jahreswechsel zum Superstar. Vieltausendfach verschenkt soll der Glücksklee (Oxalis tetraphylla) das neue Jahr mehr als nur mit hübschen grünen Blättchen aufwerten. Wer ihn sehr hell und nicht allzu warm aufstellt, kann ihn ab dem Frühjahr auch auspflanzen. Im Sommer treibt er herrlich rosarote Blüten. Dann wachsen auch die kleinen braunen Zwiebelchen zu hellen, rübenartigen Gebilden heran – die kurz gekocht ein schmackhaftes Gemüse ergeben.

Bauernregel:
Neujahrsnacht still und klar,
deutet auf ein gutes Jahr.

Der Christbaum 2013

Und hier ist er, unser Christbaum des Jahres 2013. Wer zu Heiligabend Bayern 1 gehört hat, konnte mitbekommen, dass wir zuhause keinen Christbaum aufstellen. Sondern in den Wald gehen und uns dort einen aussuchen, den wir im Herzen mit heimnehmen. Und ihm sein Leben schenken...

Weiterlesen

Weihnachtsgeschichte

Heiligabend - wer hört da nicht gerne eine Weihnachtsgeschichte? Dieses Jahr darf ich sie vorlesen, meine eigene Geschichte von der Buche. "Als die Buche für Christfreude sorgte", heißt sie. Bayern 1 einschalten, am 24.12.2013 zwischen 13 und 14 Uhr! Und zum Nachlesen oder Weitererzählen: Als die...

Weiterlesen

Sterndichter

Stern KieferEiner meiner Lieblingsdichter, hat wieder etwas mit Sternen zu tun. Christian Morgenstern.  Ein Gedicht, ein Gedicht! Ja, bitte schön:

X