So Allerlei

Ach du grüne Neune!

Glück mit dem Wetter muss man haben. Lust auf wilde Pflanzen mitbringen. Spaß am Kochen sowieso. Und viele nette Leute als Teilnehmer begrüßen - schon wird aus einer Erlebnis-Kräuterwanderung mit Genießer-Kochkurs eine rundum gelungene Veranstaltung. So geschehen letzten Samstag in Odelzhausen. Unterstützt durch Ursula Kohn,...

Weiterlesen

Genießen in Schmiechen

Sie wissen noch nicht, was Sie am Samstag, den 18. April 2009 unternehmen sollen? Aber in vollen Zügen genießen wollen Sie den Tag? Dann wüsste ich ja was… Fahren Sie doch nach Schmiechen! Frau Hirschhorn lässt Sie sicher mal riechen!

Wer redet schon von Unkraut?

Ich - mit großem Vergnügen. Auch in meinem neuen Heft "Wunderwelt der wilden Kräuter". Liegt ab sofort druckfrisch bereit, für € 7,95. Darin stelle ich Ihnen 14 verschiedene Pflanzen vor, die mit großer Wahrscheinlichkeit in Ihrem Garten wachsen und von denen Sie immer schon mal...

Weiterlesen

Da wartet was am Weg!

Wer in Scheyern nahe Pfaffenhofen an der Ilm spazieren geht, entdeckt sicherlich die wundersame blaue Wildpflanze am Wegrand, die zur Blume des Jahres 2009 gekürt wurde. Und wenn nicht, dann gibt es ja Frau Kainz.

Gehirn-Jogging mit Wildpflanzen

Vor gar nicht allzu langer Zeit bekomme ich ein dunkelblaues Kästchen, hübsch verschlossen mit einer gelben Schleife, geschenkt. Was mag da wohl drin sein? Viele bunte Bilder – Fotografien von Blüten, Blättern, Früchten, akkurat einlaminiert. Beim Betrachten fällt mir auf: Aha, hier ist Denksport angesagt!

Narrisches zum Rosenmontag

Fasching ist’s, Rosenmontag, da muss etwas Lustiges her. Von einer angehenden Kräuterpädagogin bekam ich den Auszug aus einer Büttenrede eines Mundartdichters. Die ist pfälzisch, trotzdem verstehen sie auch Menschen mit anderem Zungenschlag – einfach langsam laut vorlesen! Und das muss man einfach gelesen haben…

Zum Valentinstag

Morgens send ich dir die Veilchen, Die ich früh im Wald gefunden, Und des Abends bring ich Rosen, Die ich brach in Dämmrungsstunden. Weißt Du was die hübschen Blumen Dir Verblümtes sagen möchten? Treu sein sollst du mir am Tage Und mich lieben in den Nächten. Heinrich Heine...

Weiterlesen

Zu Ehren eines großen Mannes

Charles Darwin (Quelle: wikipedia)

Charles Darwin (Quelle: wikipedia)

Am 12. Februar 2009 jährt sich zum 200. Mal der Geburtstag von Charles Darwin. Muss man viel über diesen bedeutenden Naturforscher erzählen? Ja – denn er führte ein bewegtes Leben, machte spannende Reisen, schrieb mitreißende Bücher und stellte eine These auf, die bis heute Gültigkeit hat: die Evolutionstheorie.

Dem großartigen Naturwissenschaftler zu Ehren und allen Interessierten zur Freude kommt nachmittags im Rundfunkprogramm Bayern 1 ein Beitrag, in dem erzählt wird, wie sich das Leben auf der Erde entwickelt hat.

Suppen-Kugerl

Diese Kugeln werden zur Wildkräuter-Suppe

Diese Kugeln werden zur Wildkräuter-Suppe

Im Burgenland, da ist es schön! Da gibt es nicht nur Wein und Störche, sondern auch zwei ganz liebe Freundinnen: Lotte und Ilse, ihres Zeichens aktive Kräuterpädagoginnen. Mit den beiden durch die Salzwiesen am Neusiedler See zu wandern ist eine helle Freude. Was Lotte alles weiß, wie sie die meisten Kräuter allein an ihrem Duft erkennt, wie sie deren einzigartigen Geschmack beschreibt – ich kenne niemanden, der es zu solcher Meisterschaft gebracht hat. Ilse, eine so lebenslustige junge Frau, reißt mit ihrer Begeisterung für Blumen, Kräutern und der Vogelwelt alle mit sich, man kann gar nicht anders als sich freuen.

Unser Buch wird gedruckt!

Spannende Sache - zum ersten Mal rattern unsere Bilder und Texte für das neue Buch "365 Bäume" durch Druckwalzen. Bogen für Bogen stapelt sich, bald schon werden sie zerschnitten, gebunden und zwischen Deckel gepresst. Warte nur, balde...

Weiterlesen
X