So Allerlei

Pechmarie im Wald, 3. Teil

Wald 2Den Tag verbrachte sie am liebsten unter freiem Himmel. Sie lernte, dass jede Jahreszeit einen eigenen Zauber verströmte, im Frühling war es das große Erwachen.

Pechmarie im Wald, 2. Teil

Wald 1Die Pechmarie hatte nicht erwartet angesprochen zu werden und erschrak tatsächlich ein wenig. Aber die Stimme hatte sich wohlmeinend angehört und ein „Willkommen“ hatte sie auch schon lange nicht mehr gehört. So erwiderte sie den Gruß mit einem freundlichen „Hallo, wer bist du?“ – „Ich bin die Eule Jaromir. Und wenn du einen Freund und Beschützer brauchst, will ich gerne für dich da sein.“ Diese Worte erhielt sie zur Antwort.

Frau Holle – und wie ging’s weiter?

HolunderDiplom-Lehrgang NaturCoach in Salzburg, Abschlussprüfung 2014, Vorstellung der Seminararbeiten. Als Letzte (Zufall?) ist Veronika Urtl an der Reihe. Sie hat eine Geschichte mitgebracht. Eine selbst verfasste Fortsetzung vom allbekannten Märchen der Gebrüder Grimm „Frau Holle“. Veronika hat mir erlaubt, ihre Geschichte hier auf meinem Blog wiederzugeben. Das tue ich mit großer Freude, ab heute in mehreren Etappen. Denn die Geschichte ist wirklich begeisternd. Auf geht’s:

Gabriels Garten

Gabriels Garten 3Gabriels Garten, das ist ein Projekt, von dem unbedingt erzählt werden muss. Dass es zu unterstützen gilt. Das Nachahmung finden sollte. In Gabriels Garten spielt die Natur eine besondere Rolle…

Schnelle Deko

Ums an den dunkleren Tagen zuhause gemütlich zu machen, fehlt neben einem Wildfruchtpunsch und einem guten Buch? Eine Kerze und eine stimmungsvolle Dekoration. Geht ganz schnell: Hagebuttenzweige, Efeuranken und Lampionblumen in einer Glasvase, in der Kiesel liegen....

Weiterlesen

Grün und grün

Foto-Synthese! Grüne Blätter links, grüne Blätter rechts, hübsch vereint. Ein und dieselben? Nein, mitnichten. Links brennt die Nessel, rechts ist sie taub....

Weiterlesen

Die wahre Lehre

Die Menschen müssen in der Weisheit so viel als möglich nicht aus Büchern unterwiesen werden, sondern aus dem Himmel, der Erde, den Eichen und Buchen. Johann Comenius (1592-1670)...

Weiterlesen
X