So Allerlei

Spuren im Wald

FahrspurenSolche Spuren im Wald sehe ich ungern. Wohl ist es nötig, Holz zu machen, wohl habe ich Verständnis für Waldbauern und Forst. Aber wer denkt eigentlich an die Zukunft? Was solche Spuren für den Boden bedeuten, kann man sich ja noch ausrechnen. Durch den Druck wird das Gefüge zusammengepresst, der Sauerstoff hinausgetrieben, die Bodenlebewesen vertrieben, die Wasserhaltekraft vermindert. Dass auch die Bäume unmittelbar leiden, erkennt man nicht so ohne Weiteres.

Sag mir, wo die Raine sind…

FeldrainWer kennt nicht den berühmten Song: „Sag mir, wo die Blumen sind“. Das frage ich mich, wenn ich übers Land spazieren gehe. Feldraine? Gibt’s nicht mehr. Wo sollen dann die Blumen wachsen? Bitte, liebe Landwirte, lasst einen kleinen Streifen zwischen Fahrspur und Acker!

Gute Vorsätze

Ein neues Jahr, 2016 - willkommen! Und wie ist das mit guten Vorsätzen? Was soll sich ändern, was nimmt man sich vor? Viel zu viel - oder doch nichts. Das Richtige, doch das Falsche? Umsetzbar oder unerreichbar? Nimm's locker. Geh raus in die Natur, da blüht...

Weiterlesen

Zum Wohl! Auf ein glückliches Jahr 2016

[caption id="attachment_10510" align="alignleft" width="448"] pixabay[/caption] Unter Zeiten Das Perfekt und das Imperfekt tranken Sekt. Sie stießen auf Futurum an (was man wohl gelten lassen kann). Plusquamper und Exaktfutur blinzten nur. Christian Morgenstern...

Weiterlesen

Mein allerschönster Weihnachtsbaum

Seit Jahren schon stellen wir zuhause keinen Christbaum mehr in die Wohnung, auch nicht auf die Terrasse oder sonst wohin. Uns dauern die Bäumchen. Also suchen wir uns im Wald unseren Christbaum. Dieses Jahr ist es eine kleine Fichte, die direkt am Stammfuß einer großen...

Weiterlesen

Adventsapfel Nr. 22

ChristbaumkugelnÜbermorgen ist es wieder einmal soweit, die Christbäume werden aufgeputzt. Oft hängen rote Kugeln daran – Symbole für die Äpfel, mit denen man ursprünglich die Zweige der Tannen und Fichten schmückte.

X