Pflanzen

Schade!

Orlaya grandifloraStraßenränder gehören in diesen Tagen mit zu den blütenreichsten Streifen überhaupt. Nirgends blüht es so üppig und so bunt wie entlang der Autobahnen, rund um Kreisverkehre und an Böschungen. Was es da alles zu sehen gibt! Stoße ich doch da neulich auf eine seltene Schönheit: Strahlen-Breitsame (Orlaya grandiflora) – eine vom Aussterben bedrohte Art. Berühmt geworden als Heidenheimer Schlossblume, denn in Heidenheim an der Brenz überzieht das Doldenblütengewächs den Schlosshang mit einem weißen Spitzenteppich. Dann all die zauberhaften Wegwarten, die „Blume des Jahres 2009“ scheint an den Asphaltbändern mit vielen blauen Blütenaugen den Liebhabern hinterher zu schauen. Johanniskraut, wo leuchtet das sonnige Gelb kräftiger und lässt Abgase vergessen?

Sonnige Ansichten

Am Sonntag, es war ausnahmsweise mal schönes Wetter, kam ich im Dachauer Hinterland an diesem Feld vorbei. Unglaublich, diese Strahlkraft! Sonnenblumen machen es richtig: Sie wenden ihre Gesichter dem Licht zu, um die Schatten hinter sich zu lassen.

Alles Schokolade

Schokolade – schon das Wort schmilzt im Mund nur so dahin und sorgt für Entzücken. Kaum einer, der dieser Verführung widerstehen kann. Soll ja sogar glücklich machen, die süße Braune. Weil sie die Produktion von bestimmten Hormonen ankurbelt, die für das Empfinden von Hochgefühlen verantwortlich sind.
Was Wunder, dass mit der heißbegehrten Nascherei in allen Sparten geworben wird – sogar im Garten! Da locken Schokoladenblumen und Schokominzen…

Herzstück der Kräuter-Erlebnis-Region

Ja, hier schlägt das Kräuterherz höher – hier macht es gar lustige Hüpfer! Der Kräuter-Erlebnis-Park in Bad Heilbrunn, mit mehr als 20.000 Quadratmetern der größte seiner Art in Süddeutschland, nimmt deutliche Formen an.

Wo es noch bunte Wiesen gibt

Ist das nicht ein Traum von uns allen? In einer Wiese zwischen vielen bunten Blumen liegen? Wolkenschiffen beim Segeln zusehen? Den würzigen Duft von Kräutern und Gräsern in vollen Zügen einatmen? Die Farbenpracht der Blüten bewundern?

Für mich ist das das Paradies auf Erden. Ich durfte es besuchen und genießen – in Südtirol, im Gadertal. Welch ein Geschenk!

Kräuter entdecken und verschmecken

Die BayernTour Natur läuft an – mit vielen interessanten Angeboten. Hier im Landkreis beispielsweise mit vier verlockenden Touren zum Kräuter-Entdecken. Monika Engelmann, Kräuterpädagogin aus Dachau, zeigt nicht nur, wo die wilden Kräuter wachsen. Sie bereitet daraus mit den Teilnehmern gemeinsam ein Menü in drei Gängen – zum genüsslichen Verspeisen.

X