Pflanzen

Die große Knospen-Show

Faszinierend, diese Knospen! Wie aus den schützenden Hüllen das Wunder des Frühling hervorbricht. Das braucht keine Worte - nur ehrfürchtiges Staunen, ehrliches Bewundern, (nat)urtiefe Freude. Sehen sie nicht aus wie betende Hände, die Walnussblättchen? Als wollten sie für ein gutes Jahr bitten...

Weiterlesen

Kirschblüten-Hanami

Ein Fest der Blüten - bei allen Kirschen dieses Jahr zu fast gleicher Zeit. Zierkirschen, Vogelkirschen, Süßkirschen, Japanische Kirschen, Nelkenkirschen - ja sogar die Schlehen, ebenfalls zur Gattung Prunus, Kirschen zählend, zeigen sich in ihren Blütenkleidern. Die Blüten öffnen sich, entfalten sich, zeigen sich -...

Weiterlesen

Ich liebe es…

... ich lieb' es sehr, ich lieb' es über alle Maßen. Das Maßliebchen, Tausendschönchen, Gänseblümchen. Immer wieder, von Kindheit an. Ist es nicht bezaubernd in seiner Schlichtheit? Und schlau ist es auch noch. Es legt sich mit seinen kleinen Rosettenblättern dicht dem Boden an, entgeht...

Weiterlesen

Rot und blau

PulmonariaEs blüht, das Lungenkraut. Zuerst leuchten die Blüten rosarot, nach wenigen Tagen verfärben sie sich violettblau – das beruht auf einer Veränderung des Säuregrads in den Zellen. Ist der Pflanzensaft sauer, erscheinen die Farbstoffe (Anthocyane) rot, wird er basisch, reflektieren sie blaues Licht. Nicht allein beim Lungenkraut (Pulmonaria) ist das so. Jeder kennt das auch vom Rotkohl/Blaukraut. Dem Lungenkraut hat diese Erscheinung viele Volksnamen eingetragen:

Dufte Veilchen

DuftveilchenEndlich blühen sie, die Duftveilchen. Erst beschnuppern: Wie duften sie fein! Dann bewundern: Was sind sie doch hübsch! Schließlich pflücken: Was kann man nicht alles draus machen! Kuchen dekorieren, Salate garnieren. Kandieren. Veilchenzucker mixen. Schon gewusst, dass die berühmte Nachspeise „Birne Helene“ ursprünglich von Duftveilchen gekrönt wurde?

Törööö!

Dieses Jahr hat das ja nicht so recht funktioniert mit dem Frühling einläuten. Die Schneeglöckchen, kaum draußen, wurden vom Schnee fast erdrückt, hoben erneut an, wieder vom Winterrückfall zum Schweigen gebracht. Dann wird der Frühling halt jetzt nicht eingeläutet, sondern herbei getrötet! Trompetennarzissen, übernehmen!...

Weiterlesen

Ein Veilchen!

VeilchenHeute gesichtet, das erste Veilchen. Im Moos versteckt. Ein Veilchen macht zwar noch keinen Frühling, aber Hoffnung!

Als dann der Frühling im Garten stand

Karfreitagsgeschichte

Die Legende vom Hartriegel Zu Zeiten, als Jesus auf der Erde wandelte, war der Hartriegel ein großer und starker Baum, der einer Eiche oder Tanne in nichts nachstand. Weil er aber ein so besonders festes, bruchsicheres Holz hatte, wurde aus ihm das Kreuz geschlagen, an das...

Weiterlesen
X