Pflanzen

Ein Gedicht: Dicke Bohnen

Dicke BohnenWarum gibt es eigentlich kaum noch Dicke Bohnen? Das seit Urzeiten angebaute Gemüse ist in der Versenkung verschwunden, von Busch-, Prinzess-, Bobby-, Stangenbohnen verdängt. Weil sie falsch serviert werden? Weil kaum noch jemand weiß, wie man die Hülsenfrüchte zubereitet? Weil Saubohne, Pferdebohne, Puffbohne nicht gerade schmeichelhafte und verlockende Namen für ein edles Gemüse sind? Ich jedenfalls halte die Fahnen für diese eiweißreiche Kost hoch!

Alle für Deutschland: Fahnen hoch

Fußball, ist ja sonst nicht so mein Ding - aber wenn doch Deutschland im Finale der WM in Brasilien steht? Dann müssen alle hinter der Mannschaft stehen und die deutsche Fahne hoch halten. Statt der Fähnchen an Autos, statt der Spiegelüberzieher, statt Perücken oder Schminke...

Weiterlesen

Was wächst da wohl?

????????????Lotte Rauchbauer, Kräuterpädagogin aus dem Burgenland, schickt mir Fotos, auf denen vor Bäumen und hinter Gräsern eine prächtige Pflanzengruppe zu sehen ist. Was da wohl wächst? Mal näher hin gehen.

Sex, nicht nur auf der Wiese

BluemchensexWie war das doch gleich mit Bienchen und Blümchen? Höchst spannend, die Beziehung… Zur Sache, Blümchen! Wer mehr über das Liebesleben der Pflanzen wissen will, sollte in die Trauttmannsdorfer Gärten in Meran /Südtirol gehen. Blümchensex – eine botanische Aufklärung: Die Sonderausstellung läuft noch bis 15.11.2014. Ein MUST für Botanikfreaks, aber nicht nur für die.

Radieschen mal anders

Radieschen SchotenVon wegen Knollengemüse, jetzt gibt es Radieschen als Fruchtgemüse! Obwohl Radieschen frei übersetzt kleine Wurzel bedeutet, schmecken nicht nur die Speicherknollen, sondern auch die Blüten, Blättchen und Schoten. Probieren kann nur, wer seine Radieschen – nein, nicht von unten anguckt – wachsen lässt.

Kleiner Baum ganz hoch

Salix herbacea Krautweide (Salix herbacea): Minima inter omnes arbores – der kleinste unter den Bäumen, so kategorisierte Carl von Linné diesen besonderen Baum. Er kam mir auf über 2000 m Höhe in den Alpen vor die Linse. Besser: Ich musste die Linse tief hinab bewegen, zu diesem Zwerg!

Wandpflanzgarten

Auch mal eine Idee: Kräuter und Blumen statt Nägeln und Schrauben. Wozu ein Sortier- und Aufbewahrungssystem aus dem Baumarkt, konzipiert für Werkstätten, nicht alles taugt. Zu besichtigen in den Weihenstephaner Gärten in Freising, wo dieses Jahr in der Kleingartenanlage mobile Pflanzsysteme im Mittelpunkt stehen....

Weiterlesen
X