Pflanzen

Steppenhexe

EryngiumAuf Kalkmagerrasen trifft man diese Pflanze ab und zu an: Den Feld-Mannstreu (Eryngium campestre). Ist laut Artenschutzverordnung besonders geschützt. Aber höchst interessant, denn über diesen ungewöhnlichen Doldenblütler kann man so einiges erzählen:

Sammelwut

Gestern noch gejagt, heute frisch gesammelt: Brombeeren. Die springen nicht davon, die bleiben brav sitzen und lassen sich in aller Ruhe pflücken. Nur vor  ihren Dornen muss man sich in acht nehmen. Brombeeren gibt es dieses Jahr solche Mengen, dass man gar nicht nachkommt. Und wenn die...

Weiterlesen

Die Jagd ist eröffnet!

???????????????????????????????????????????????????????????????Meteorologisch gesehen endet der Sommer mit dem 31. August. Ab 1. September ist Herbst, naja, und sommerlich verwöhnt hat uns dieser Sommer nun auch nicht gerade. Also begrüßen wir doch freudig den Herbst. Denn mit ihm beginnt schließlich die Jagdsaison. Halali!

Tropenträume

Albizia julibrissinIch fühle mich in ferne Gefilde, in tropische Paradiese versetzt, beim Anblick eines solchen Baums. Ist er nicht begeisternd, der Seidenbaum (Albizia julibrissin)? Rosa Puderquasten über filigranem Blattwerk, so was Schönes.

Sind das denn noch Pflanzen?

SommerwurzDie bunte Welt der Pflanzen steckt voller Wunder. Es gibt keinen Tag, an dem man nicht über die grünen Lebewesen staunen kann. Apropos grün – eigentlich ist das ein entscheidendes Kennzeichen der Pflanzen. Aber da gibt welche, die sind gar nicht mehr grün. Und verhalten sich anderen Pflanzen gegenüber auch nicht gerade grün. Sommerwurzen (Orobanche), zum Beispiel. Machen einen auf Orchidee (ohne eine zu sein), treten diesen Sommer in Scharen auf, und sind…

Pflanzengeschichte mit Geschichte

Stratiotes aloidesWer Glück hat, bekommt in einem Altwasserarm, einem Graben oder Teich eine Schwimmpflanze zu sehen, die nach Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) besonderen Schutz genießt und auf der Roten Liste gefährdeter Arten steht. Die Krebsschere (Stratiotes aloides) aus der Familie der Froschbissgewächse (Hydrocharitaceae). Hier ist ihre Geschichte:

Blüten schön in Schale

BluetenzucchiniEine runde Zucchini war dann doch etwas zu groß geworden. Und allzu große Zucchini schmecken nun mal nicht gaaaanz so toll. Also was tun? Als Blumenvase verwenden!

Mal was Besonderes

Litschitomate FruechteDer Mensch ist ja ständig auf der Suche nach was Neuem, was Ausgefallenem. Das gilt natürlich auch für Menschen, die gärtnern, die gern kochen. Und erst recht für Menschen, die gerne mal was Außergweöhnliches kosten wollen. Na, da haben wir doch was: Litschitomaten!

Vierblättrig, aber glücklos

KleefarnDas Bild zeigt kein Kleeblatt. Zu sehen ist ein Farn! Ja, es gibt doch tatsächlich Farne mit kleeblattartigen Wedeln, die Kleefarngewächse. Solche sind aber nur in den Tropen heimisch? Keineswegs, der Kleefarn (Marsilea quadrifolia) war früher in Deutschland häufig anzutreffen.

X