Kräuter

Und nochmal scharf!

Conyza canadensisIst das nicht scharf? Da wird ein Kraut als schäbig angesehen, als Unkraut verachtet, ausgerissen und vernichtet. Schade, denn der Katzenschweif oder das Kanadische Berufkraut (Conyza canadensis) schmeckt:

Sauer macht lustig

SauerampferfruechteDie Zeit für frische Sauerampferblätter ist schon vorbei, der Sauerampfer (Rumex acetosa) blüht bereits – da schmecken die Blätter eher streng, sind außerdem oft von Fraßspuren oder Pilzbefall durchlöchert. Aber die Blüten wie die rundum von einer feinen Flughaut umgebenen, dreikantigen Nussfrüchtchen (im Bild) eignen sich zum Verzehr.

Grund zur Freude!

Auf dem Markt entdeckt, gleich neben den Maiglöckerln und Kartoffeln: Brennnesseln! Endlich erhebt sie jemand in den ihnen würdigen Stand. Wenn sie nicht brennen würden, wären sie wohl schon ausgerottet...

Weiterlesen

Rezepte? Rezepte!

Benjamin Written BroschuerenBenjamin Written? Den Namen sollte man sich merken (gesprochen: Benschamin Written). Denn aus seiner Feder – besser Küche – kommen feinste Rezepte mit Kräutern! Hier eine Auswahl, mitten in den Brennnesseln. Aber gerade um die heimischen Wildkräuter wie Bärlauch, Brennessel, Holler und um altbewährte Küchenkräuter wie Thymian, Salbei, Melisse geht es.

X