Kräuter

Where is my Valentine?

Valentinstag, Tag der Liebenden. Wer sich noch immer fragt, wo denn sein Liebster, seine Liebste ist – dem sei eine besondere Pflanze ans Herz gelegt. Das Liebchenkraut (besser bekannt als Erdrauch, botanisch Fumaria).

Aphrodisische Kräuter, nicht nur für Frauen

Warum Chilis scharf machen und Schokolade zärtlich stimmt… eine Frage, die viele bewegt. Schon allein deshalb, weil es sich um die Liebe dreht, und die geht uns schließlich alle was an. Sind Pflanzen eigentlich erotisch? Lässt sich mit Kräutern die Liebe beflügeln? Mit welchen Kräutern werden die Bande zwischen Mann und Frau besonders innig? Wer das wissen möchte, kommt in das Seminar „Frauenkräuter – Männerkräuter“ am Dienstag, 22. Februar 2011 nach Schlossgut Odelzhausen.

Nie war es so wertvoll wie heute:

Wissen! Dass man sich mit Heilpflanzen auskennt. Gesund bleibt. Und weiß, womit man kleine Unpässlichkeiten schnell vertreibt. Und sich mit Kräutern rundum wohl fühlt. Salbei und Thymian aus dem Garten zu einem Tee aufgebrüht, helfen schnell bei Heiserkeit und Husten. Aber wissen Sie auch, welche Kräuter man als Sängerkraut bezeichnet und was sie mit Heiserkeit zu tun haben?

21. Dezember: Badesalz

Eine schöne Flasche (oder ein kostbares Glas mit Deckel), Chiffon- oder Seidenbeutel und Meersalz, dazu duftige Blüten und würzige Kräuter – merh braucht es nicht, um daraus ein wunderbares Geschenk zu machen. Oder doch – etwas ätherisches Öl kann nicht schaden…

6. Dezember: Feuerbündel

Von wegen Nikolausrute - bei mir werden die Ruten gebündelt. Für eine gemütliche Stunde am Kamin. Einfach aufs Feuer legen, sofort erfüllt sich der Raum mit einem wunderbaren Duft. Es eignen sich: Lavendel, Minze, Melisse, Beifuss, Salbei, Rosmarin, Thymian, Zitronenstrauch, Schafgarbe...

Weiterlesen

Winterzeit – Spielezeit

Das Wetter ist grausig, zum Rausgehen keine Lust? Weil sowieso nichts wächst, weil man keine Kräuter sammeln kann? Kein Trübsal blasen, hier gibt es Abhilfe. Mit dem Spiel "Die Kräuterwanderung" kommt keine Langeweile auf. Dabei dürfen reichlich zarte Kräuter ins eigene Körbchen eingesammelt werden, wenn...

Weiterlesen

Heilende Pflanzenkräfte

Wie macht man eine Ringelblumensalbe? Wofür ist Spitzwegerich gut? Worauf beruht die Heilkraft von Schafgarbe? Wie setzt man einen Weißdornwein an? Das alles und viel, viel mehr ist Inhalt der Volksheilkunde. Davon weiß man mehr oder weniger, vieles ist in den Familien noch präsent, anderes dagegen schon verloren gegangen. Aber wissen kann man nie genug…

X