Kräuter

Tölzer Kräuterfreuden

Der Hit auf  den Tölzer Rosentagen: Die Ein-Quadratmeter-Kräuterführung. Zahlreiche Besucher wunderten sich zunächst, warum da ein kleines Stück Grün im Franziskanergarten zwischen den Ständen eingezäunt war. Ob die Hasen gerade entlaufen warn, fragte man sich. Oder ob hier Werbung für einen neuen Rasenmäher laufen sollte? Nein, auf diesem ganz gewöhnlichen Parkrasen gab es viel zu entdecken.

Jetzt oder nie

Veilchenduft – Duftveilchen, gerade überziehen sie in großen Herden meinen Rasen (der gar kein Rasen ist). Und duften, duften, duften. Aber nur jetzt! Denn ihr Blütenduft lässt sich nicht einfangen, von nichts und niemand. Purpurvioletter Veilchenzucker (Kristallzucker mit frischen Duftveilchenblüten vermahlen) verströmt sein Aroma nur wenige Stunden, wird bei Lagerung ganz schnell blass und fade. Wer also in Veilchenduft schwelgen will, muss das jetzt zur Blütezeit im Frühling tun. Oder ein ganzes Jahr warten…

Bloß nicht täuschen lassen

Wie schnell kann man sich irren, wenn man nicht ganz genau hinschaut! Die Grundblattrosetten von Löwenzahn (links) und Hirtentäschel (rechts), hier dicht beieinander, sehen sich doch wirklich zum Verwechseln ähnlich....

Weiterlesen

Frischkost vom Feinsten

Junge Spitzen der Brennnessel, einmalig! Stecken voller Vitamine und Mineralstoffe, schmecken zart und doch würzig. Da wird man frisch wie der junge Frühling, wenn man die isst. Können Sie haben - beim Küchen-Rendezvous am Mittwoch, den 28.3.2012 von 18.30 bis 21.00 Uhr auf Schlossgut Odelzhausen....

Weiterlesen

Barbara – der Lenz ist da!

Mmmmh, was gibt es im ausklingenden Winter nicht alles für Delikatessen. Anders als das sonnenverwöhnte und zartbesaitete Sommergemüse sind die Winterkräuter voller Kraft und Würze. Immerhin müssen sie der Kälte trotzen. Das macht sie aber umso schmackhafter. Feine Bittertöne mit scharfem Akzent sind es, die den Gaumen reizen – viele Vitamine, die den Körper kräftigen. Jetzt besonders gut: Frisches Barbarakraut (Barbarea vulgaris).

Kräuterakademie-Film

Ein Filmchen auf Youtube: Kräuterakademie Kräuter in all ihrer Vielfalt - bei der Kräuterakademie auf Schlossgut Odelzhausen. Mehr Infos hier: www.kraeuter-akademie.com...

Weiterlesen

Mit (Un)Kräutern durchs Jahr

Immer dasselbe. Ganz plötzlich ist das neue Jahr gekommen und an der Wand hängt – immer noch der alte Kalender, Schnee von gestern. Am besten gleich einen schönen neuen Kalender besorgen, schon mal unter den alten hängen. Dann fängt 2012 mit einem herrlich frischen, top-aktuellen Bild an! Wie wäre es mit einem Schwarzwälder Original? Kräuterpädagogin Monika Wurft hat einen Kalender über ihren Heimatort, ihre Region und ihre Kräuter zusammengestellt.

Schön mit Milch

Kräuterpädagogin Maria Walser vom Glaswinklerhof in Wackersberg weiß, wie man sich pflegt: Mit Milch und Kräutern vom eigenen Hof. Und wie das wirkt, sieht man ihr an. Strahlend wie der junge Morgen! Milchkosmetik vom Feinsten – zu lesen in der Land Idee Nr.5/2011, zu sehen im Bayerischen Fernsehen am Freitag, den 16.9.2011 um 19 in der Sendung „Unser Land“ und selbst zu erleben bei einem Seminar bei Maria Walser direkt! Freuen wir uns auf den Filmbeitrag im BR von Aki Schwarzenberger, ebenfalls Kräuterpädagogin mit eigener Homepage Pappus, das Kräuterkarussell – ihr dankeschön für die Fotos, die ich hier ablichten darf.

Noch mehr Eindrücke? Hier geht’s weiter…

X