Kräuter

Im Schnee war’s schee!

Toelzer Kraeuterspaziergang Februar 2013Geschneit hat’s, frisch war’s, gut besucht war’s und einfach schön war’s – bei ersten Tölzer Kräuterspaziergang am letzten Freitag. Lindenrinde und Kastanienknospe – Bäume im Park, das war das Thema. Eine kleine spannende, herzerwärmende und gedankenerweiternde  Reise in die Wunderwelt der Bäume!

Hustenguadl selbst gemacht

Draußen ist's kalt, drinnen herrscht trockene Luft, überall schnieft und hustet es einem entgegen - Erkältungszeit. Da ist doch gut, wenn man sich mit bewährten Hausmitteln helfen kann. Etwa mit Salbei- oder Thymianbonbons, am besten selbst gemacht und gleich mit nach Hasue genommen. Denn dann...

Weiterlesen

Kontrolle!

Kraeuter KofferEin neues Jahr fängt bei mir immer damit an, dass alte Bestände durchforstet werden – und das hat Sinn. Die Schätze vom Vorjahr gilt es zu kontrollieren. Duften sie noch? Sind sie noch schön farbintensiv? Und wirklich trocken? Nicht älter als ein Jahr? Bei der Gelegenheit wird gleich eine Liste erstellt, was es zu ersetzen gilt. Und der Rest?

Grüne Fundstücke

Sauerklee im JanuarWinter? Naja, die Bäume sind kahl, die Wiesen eher überschwemmt. Aber an geschützten Stellen im Wald, da scheint schon der Frühling fröhliche Urständ zu feiern. Frischer Sauerklee! Ich habe gleich ein paar Blättchen gezupft.

Wacholderduft

Würzig-balsamisch, leicht süßlich und doch wieder herb - dieser Duft von Wacholderbeeren hift mir, trübe Gedanken zu verscheuchen, den Kopf frei zu bekommen und Wärme ins Herz zu bringen. Dafür lege ich einfach ein paar frische Wacholderbeeren in ein Edelstahlsieb (ein Teesieb, von dem ich...

Weiterlesen

Faszination Wildkräuter

www.faszination-wildkraeuter.de - eine Internetseite, die man immer wieder gerne anschaut. Für alle Sinne, wenn auch überwiegend für die Augen. Das liegt aber rein am Medium - denn wer genau hinschaut, der wird auch alle anderen Sinne einschalten (müssen). Eine besondere Internetseite einer besonderen Frau: Frauke...

Weiterlesen

Kräuter wild gesammelt

Gerade erschienen: Die 15. Ausgabe des Journal Culinaire, die erste deutschsprachige Zeitschrift mit den neuesten Forschungsergebnissen und dem Stand des Wissens zur Kulinaristik - allgemeinverständlich präsentiert von Natur-, Geistes- und Kulturwissenschaftlern, Fachjournalisten und Köchen. In den illustren Kreis der Autoren darf ich mich jetzt auch...

Weiterlesen

Ein Standl von vielen

Das ist der Stand von Kräuterpädagogin Tanja Peters, die ihre ganz speziellen, köstlichen Essige wieder anbietet. Wo? Auf dem Odelzhauser Kräuterfest. Am Samstag, den 8. September 2012 von 10 und 18 Uhr auf Schlossgut Odelzhausen – Kräuterglück zum Ferienausklang, das ist schon gute Tradition. Da dreht sich alles rund um Kräuter, vor allem um wilde! Kräuterpädagogen aus der Region zeigen, welche Schätze in den Pflanzen unserer Heimat stecken. Aber es ist noch viel mehr geboten…

Voll verliebt

Die Große Brennnessel (Urtica dioica) - welch ein Geschöpf. Sie ist eine wirklich saubere Pflanze, meint der Teufel, an der wischt sich niemand den Hintern ab. Und eigentlich pflegt sie den Zölibat (nach lateinisch caelebs = allein, unvermählt lebend). Es gibt rein männliche und rein...

Weiterlesen

Wilde Kräuter entdecken

Renate Blaes, mit der ich "Das wilde Kräuterbuch" (siehe rechte Spalte - dort kann man den Titel direkt bestellen) veröffentlicht habe, kann nicht nur auf besondere Weise fotografieren. Nein, sie kann auch filmen. Etwa einen Spaziergang dorthin, wo die wilden Kräuter wachsen. Kräuter-Spaziergänge veranstalte ich immer...

Weiterlesen
X