Garten

Garten: Raus, ans Licht

Garten Woche 6Noch gibt es bunte Blumen nur in Straußform für die Vase. Doch, auch wenn es noch nicht so aussieht, die ersten grünen Knospen sind schon erwacht und treiben aus. Langsam und beharrlich bohren sie sich durch die dicke Schneedecke und verbreiten grüne Punkte und Girlanden. Meine wöchentlichen Gartentipps auf br-online.

Bauernregel
Kalter Valentin (14.2.),
früher Lenzbeginn.

Die geheimen Gärten von Amsterdam

Amsterdam PRA-1Amsterdam, dem „Venedig des Nordens“, eilt ein besonderer Ruf voraus. Neben pittoresken Ansichten und der Lebensfreude seiner Bewohner möchten immer mehr Besucher auch sehen, was sich hinter hochherrschaftlichen Kaufmannsfassaden und futuristischer Yuppiearchitektur verbirgt.
Die wahren Attraktionen der quirligen Stadt sind wohl die Gärten, die entlang der Grachten liegen – oft uneinsehbar für Touristen. Mir war es vergönnt, viele dieser Gärten zu besuchen und zu bewundern – vor allem auch deren Besitzer zu interviewen – für ein Buch von Sabine Mey-Gordeyns als Fotografin wie Autorin und mir als Autorin, das demnächst bei der DVA erscheint: Die geheimen Gärten von Amsterdam.

Garten: Durstige Kübelpflanzen

Garten Woche 5Der frostig-strenge Januar ist überstanden, Frühlingsblüher setzen in den eigenen vier Wänden bunte Akzente. Immergrüne Kübelpflanzen sind zur Zeit besonders durstig. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, Kaltkeimer wie Veilchen und Glockenblumen auszusäen. Meine wöchentlichen Gartentipps auf br-online.

Bauernregel:
Die Heilige Dorothee (6.2.)
watet gerne durch den Schnee.

Garten: Vorsicht Schneebruch!

Garten Woche 4Nicht nur Mensch und Tier macht der Schnee der letzten Tage zu schaffen. Auch für Bäume und Sträucher ist er eine schwere Last. Befreien Sie deshalb Nadelhölzer und immergrüne Laubgehölze von den Schneemassen, damit die Äste nicht brechen. Meine wöchentlichen Gartentipps auf br-online.

Bauernregel:
Wenn’s an Lichtmess stürmt und schneit,
ist der Frühling nicht mehr weit;
ist es aber klar und hell,
kommt der Lenz wohl nicht so schnell.

Garten: Zeit der Ruhe

Garten Woche 3Der Garten liegt im Winterschlaf. Warten Sie mit dem Schnitt der Obstbäume wirklich bis es taut. Die Pflanzen hingegen, die im Haus überwintern, freuen sich jetzt über Pflege – vor allem, wenn die Spinnmilben anrücken. Meine wöchentlichen Gartentipps – zu lesen auch bei br-online.

Bauernregel:
Pauli (25.1.) klar, ein gutes Jahr.
Pauli Regen, schlechter Segen.

Aktuelle Tipps für Gärtner

Gartenwetter wo 2Meine aktuellenTipps für Gärtner können Sie jede Woche neu lesen, und zwar beim Online-Angebot des Bayerischen Rundfunks unter Ratgeber Garten. Hier die gerade aktuelle Ausgabe:

Wenn draußen im Garten nichts wächst, können Sie drinnen Sprossen ziehen – ganz einfach im Glas oder der Keimbox. Balkon- und Kübelpflanzen müssen in ihrem Winterquartier regelmäßig Frischluft bekommen. Und Knospen und junge Bäume im Garten sollten Sie vor gierigen Nagern schützen.

Salat im Topf

Man stelle sich vor - es ist Weihnachten, zum menü gehört frischer Salat - und kein anständiger zu kriegen. Bloß welke, labberige Köpfe, Geschmack Marke Küchenpapier. Aber jetzt gibt es Abhilfe! Eine tolle Idee: Salat knackfrisch - im Topf. Statt welker, labberiger Köpfe aus dem Regal...

Weiterlesen

Zecken im Rindenmulch

RindenmulchDa erreicht mich die Frage, ob man sich mit Rindenmulch Zecken in den Garten holt. Lesen kann man auch dazu, etwa auf Renates Katzenblog oder bei Wildwuchs. Rindenmulch, zumal billiger aus dem Baumarkt, sei teilweise mit ganzen Nestern von Holzböcken verseucht. Was tun? Erstmal: Nicht in Panik geraten!

Was man so alles entdeckt

Da gehe ich durch meinen Garten, mache ein paar Fotos, bemerke nichts auffälliges. Da schau ich mir die Fotos auf dem Bildschirm an - und: Erst jetzt entdecke ich Details. Zwischen den Blättern der Buchenhecke hat sich doch tatsächlich jemand versteckt. Sehen Sie's?...

Weiterlesen

Welkes Blatt

Welkes Blatt Jede Blüte will zur Frucht, Jeder Morgen Abend werden. Ewiges ist nicht auf Erden als der Wandel, als die Flucht. Auch der schönste Sommer will einmal Herbst und Welke spüren. Halte Blatt, geduldig still, wenn der Wind dich will entführen. Spiel dein Spiel und wehr dich nicht, laß es still geschehen, laß vom Winde,...

Weiterlesen
X