17. Dezember: Schoko-Früchtebrot

Schoko-FrüchtebrotFür ein Blech:

3 Eier
125 g Zucker
50 g flüssiger Honig
abgeriebene Schale einer Zitrone
2 EL Fruchtlikör (z.B. Schlehe)
1 TL Zimt
60 g Haselnüsse
60 g Mandeln
60 g Walnüsse
50 g Rosinen
60 g getrocknete Pflaumen
60 g getrocknete Feigen
60 g getrocknete Datteln
50 g Zitronat
50 g Orangeat
125 g Mehl
30 g Kakaopulver
Puderzucker
1. Eier und Zucker schaumig schlagen, Zitronenschale, Likör und Zimt unterrühren.
2. Nüsse hacken und mit dem Honig karamellisieren. Abkühlen lassen, dann erneut in Stücke brechen.
3. Trockenfrüchte klein schneiden, Zitronat und Orangeat fein würfeln, alles unter die Masse heben.
4. Mehl mit Kakao mischen, zugeben und alles gut verrühren.
5. Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech 2-3 cm dick ausbreiten. Bei 175 °C Umluft etwa 20 Minuten backen.
6. Noch heiß in Stücke schneiden und mit Puderzucker einstäuben.

1 Gedanke zu “17. Dezember: Schoko-Früchtebrot”

Schreibe einen Kommentar zu Frauke Antworten abbrechen

Item added to cart.
0 items - 0,00